YouTube mit leichten Design-Änderungen

YouTube wechselt von zeit zu Zeit gerne einmal die Anzeige der Inhalte. Mal kommt es für alle, dann nur für einen auserwählten Kreis. Jetzt hat Google wieder an der Design-Schraube gedreht und zeigt ein abermals leicht abgeändertes Design. Auf dem Screenshot (links alt, rechts neu) seht Ihr die Änderungen, die Informationen zu den Videos sind nun abgetrennt, ebenso wurden die Sharing-Buttons kompakter gestaltet. Alles halt ein wenig mehr den Karten-Stil von Google gehalten.

YT_neu

Eine weitere Änderung zeigt sich, wenn man sein Avatar anklickt, hier wurde der Account-Switcher wurde ebenfalls leicht überarbeitet. Die Neuerungen halten sich in Grenzen, auch ist das Design aktuell noch nicht bei allen Nutzern angekommen. Was haltet Ihr denn eigentlich von den doch des Öfteren stattfindenden Änderungen bei YouTube? (Danke, Alex!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

7 Kommentare

  1. Man, seid ihr langsam. Ich hab die Änderungen jetzt schon seit gut 8-10 Tagen…

    Der Hauptstream wurde übrigens auch überarbeitet.

  2. Ich habe die Änderung erst seit heute, ich würde das also nicht als langsam bezeichnen. Es wurde im Artikel ja auch angesprochen, dass YouTube Änderungen nicht für alle Nutzer zeitgleich ausrollt.

  3. Aus Usability Sicht machen die Änderungen auf der Webseite Sinn. Vorher wurden am Ende des Videos oft gleich die Sharing Informationen eingeblendet und der „Mehr Text“ mit Details wieder versteckt – war nervig, wenn man relevante Links, die im Video erwähnt wurden finden wollte. Nun schiebt sich das Teilen-Menü nur noch dazwischen und das andere bleibt da – von daher gefällt mir dieser Teil zumindest besser.

  4. Wie Malte schon sagte, die Suche nach dem Videotext und das automatische Verschwinden nervten. Ich hoffe auch, dass man das Menü (links) endlich festsetzen kann – bei 1080p muss das nicht einklappen, dazu benötigt man dieses zu häufig.

  5. Das Design hab ich jetzt auch auf der Website

  6. von Google (und damit auch Youtube) Genervter says:

    Noch mehr als das neue Design nervt mich der Versuch von Youtube (seit etwa Mitte Juli?), auf SSL umzuleiten.

    Beides hat für mich negative Folgen:

    1. Funktionieren dann diverse userscripts bzw. Browsererweiterungen nicht mehr (Design).
    und
    2. Müßte ich dann den userscripts bzw. Browsererweiterungen Zugriff auf SSL-Seiten erlauben. Und das will ich definitiv nicht. Zumal Proxomitron und SSL schon mal gleich gar nicht (richtig) funktioniert.

    Daher habe ich für Youtube gleich mal die automatische Weiterleitung abgestellt und lade eben so oft die Seite, bis sie ohne SSL geladen wird. Selbiges gilt auch für das neue Design, wobei es seit heute so aussieht, als würde das alte gar nicht mehr angeboten. Bisher konnte ich es durch striktes Cookie-Verbot noch durchsetzen, das scheint jetzt nicht mehr möglich zu sein.
    Bei der letzten Umstellung (letzten Herbst?) konnte man noch die Cookie-Werte so einstellen, daß das alte Design geladen wurde. Dieses Mal wurden die Werte entweder nicht „gelesen“ (wenn Cookie-Schreibzugriff verweigert) oder frech überschrieben, also geändert (wenn Cookie-Zugriff erlaubt), was bisher nicht der Fall war – da wurden vorhandene Werte nicht einfach überschrieben, v.a., wenn die Cookies noch gültig waren.

    Die aktuelle Umstellung der Google-Suche (schon wieder!) bringt dann das Fass endgültig zum Überlaufen…

  7. Ich fänds ehrlich gesagt viel besser wenn nach Änderungen/Updates man wenigstens mal eine Infobox oder dergleichen gezeigt bekommt wieso & weshalb jetzt „das“ Feature entfernt und durch ein neues ersetzt wurde. Gerade Seite wie Youtube werden täglich überaus oft genutzt wo auch der Benutzer ein gewisses Surfverhalten an den Tag legt, da er ja sehr gut mit dem UI von YT vertraut ist. Wenn jetzt mal wieder ein Update kommt und sich dann alles verschiebt, sucht man erstmal 15 Minuten wo denn der neue Posteingang hin ist oder findet plötzlich nicht mehr das Uploaddatum.

    Grundsätzlich habe ich nichts gegen eine fortlaufende Live Entwicklung ABER dann bitte doch mehr Informationen dazu. (Meine YT Musik Playlist spinnt seit dem Update btw auch rum. Man landet immer wieder auf dem 1 Eintrag was sehr nervig ist.)