YouTube mit geheimnisvollem Experiment

Experiment: Deine Suchergebnisse könnten vertrauliche Inhalte aufweisen, die nicht außerhalb von Google geteilt werden dürfen. So lautet der kryptische Satz, den hierzulande viele, viele YouTube-Surfer beim Nutzen der Suchfunktion seit einigen Minuten zu sehen bekommen. Was genau dahinter steckt, ist bislang nicht bekannt.

youtube

Klar – es ist ein Experiment von Google – doch nur welches? Vermutung: hängt mit den Bezahl-Kanälen zusammen. Weil logischerweise nicht jeder Abonnent ist, sollte man die Videos nicht teilen. Sobald die Aufklärung da ist, gibt es hier ein Update. Bekommt ihr auch die Warnung? Update: Folgenden Kommentar gab es von YouTube: Seeing a weird banner in your search results? No worries-fix in the works. Nothing juicy to see here!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

24 Kommentare

  1. Na heute scheint es dann auch ganz verschwunden ..

  2. Ich seh nix. Alles weg? Kommt davon wen man sich mal nen Tag Internetfrei gönnt.
    Aber jetzt redet die Welt darüber. Also wirds wohl so schon passen 🙂

  3. mspective says:

    Caschy, ich glaube ich müsste dich erwürgen, wenn du mir über den Weg läufst. Seit ich gestern das auf dem Screenshot befindliche „Uiuaa“ eingegeben habe, geht mir dieser Witch Doctor nicht mehr aus dem Kopf. Total schlimm.. da hilft nicht mal ein Bierchen. Hilfeee^^

  4. Muhahahahha 😀

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.