YouTube erneuert Player-Einstellungen

Googles Videoportal YouTube hat dem Videoplayer ganz aktuell eine kleine Änderung angedeihen lassen. So wurden die Optionen zusammengelegt, die Playergröße im Browser zu ändern und die Auflösung in verschiedenen Qualitätsstufen- falls vorhanden – zu regeln. Sollten Anmerkungen im Video vorhanden sein, so können diese auch über die Schaltfläche mit dem Zahnrad aktiviert oder deaktiviert werden. Ist euch noch etwas aufgefallen?

YouTube

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

20 Kommentare

  1. Ist mir eben auch so aufgefallen, hat mich zwar im ersten Moment etwas irritiert … D:
    Fand mich aber dann genausp schnell wieder zurecht. 🙂
    Find ich persönlich besser so! ^^

  2. Hey Caschy,

    Youtube hat seit gestern bei mir ein komplett neues Design.

    Heute morgen hatte ich dir eine Mail mit ein paar Screenshots geschickt.
    – das Video ist jetzt zentriert in der Mitte des Bildschirms und Kommentare und weitere Videos werden jetzt darunter aufgeführt.
    – die Startseite wurde angepasst und teilt sich jetzt in „Empfehlungen“ und „Meine Abos“ auf
    – die „Übersichts“ Navigation lässt sich jetzt ein und ausblenden

  3. Jetzt brauch man 2 clicks mehr um Qualität und Größe anzupassen. Ein genialer Schachzug!

  4. Schön wär’s gewesen, wäre der HTML5-Player endlich mal gefixt worden. Die Lautstärkeregelung funktioniert da mit Chrome seit mindestens einem halben Jahr nicht richtig….

  5. Ich hatte diese Player-Einstellungen vor ein paar Wochen schon mal für ganz kurze Zeit. Schon damals fand ich sie eine Verschlechterung, denn eine Verbesserung. uwutm8 hat Recht. Es braucht mehr Klicks. Schwachsinn. Optisch bringt es nämlich auch rein gar nichts.

  6. Schön, dass es YouTube gibt, doch ist es relativ nutzlos, da man es nicht nutzen kann. Bei mir steht bei jedem Video da, dass ich doch bitte den Adobe Flash Player runterladen soll. Nur blöd, dass es ersten HTML5 seit Jahren gibt und zweitens der Flash Player für mein Debian unstable nicht verfügbar und für andere Distris veraltet ist.

  7. Es nervt weil man jetzt langsamer ist.

  8. Totaler Schwachsinn.
    Zwei Klicks notwendig um die Qualität hochzustellen.
    Diese Verschlimmbesserungen hat mich direkt angekotzt, jetzt brauche ich wohl wieder ein Plugin um’s wieder Benutzerfreundlich zu machen -.-

  9. TobiH8 your Fail 😉 aktiviert halt den HTML5 Player 😉

    @Dialogmonster kann ich weder unter Win7 noch unter elementaryOS (Ubuntu 12.04) weder unter Ubuntu 13.10 nachvollziehen.

    Ich finde die Änderung auch unsinnig. Sieht hybsch aus, aber 3 Klicks zum ändern nervt, 2 waren schon nervig. Wieso nicht dem Trend folgen das man nur hovert, das Menü auftaucht und man auf der Einstellung die man haben will 1,5 Sekunden hovert und diese dann übernommen wird. Beim Hover auf einem Setting füllt sich einfach ein Kreis, wenn er um 360° voll ist, wird das Setting gesetzt.

    So wäre gar kein schnöder Klick notwendig.

  10. Es gibt doch genügend Erweiterungen, die automatisch die Qualität anpassen und Unnötiges ausblenden 😉

  11. Wenn ich das richtig sehe wurden die Videoantworten entfernt.

  12. @ A.Wachert:
    Hovern und dann warten? Dann dauert das ganze ja noch viel länger. Das mag für Touch-Devices sinnvoll sein, aber bitte nicht, wenn mir eine Maus zur Verfügung steht.

    @ Cro:
    Da war aber jemand nicht aufmerksam. Setzen, sechs. ;-D
    http://stadt-bremerhaven.de/youtube-videoantworten-werden-am-12-september-eingestellt/

  13. Alter Schwede … haben alle Sarkasmus-kekse gefuttert?

    So krass wichtig ist nur der eine klick nicht .. xD

  14. >Wieso nicht dem Trend folgen das man nur hovert, das Menü auftaucht und man auf der Einstellung die man haben will 1,5 Sekunden hovert

    Das ist kein Trend,das ist Dämlich,
    bzw eine Notlösung für Behinderte.

    Sowas will doch keienr Freiwillig.
    Sag bloß du nutzt die onscreen tastatur,und hoverst die ganze zeit?

    Und die Kritik an den Einstellueng ist absurd.
    Diese dämlichen anmerkungen kann man endlich endlich in den Optionen austellen.
    Und Videos sollten sich ehh autmatisch in HD einstellen,und wer das nicht will kann das in den Optionen verhindern.

  15. verschlimmbessert -.-

  16. totaal nervig, hätte nicht gemusst.
    btw, gibz die einstellung noch, seine videos auf p18 zu setzen?

  17. Es scheint noch eine weitere Veränderung zu geben: Der Video-Download lässt sich nicht mehr stoppen, um das Vorschaubild anzuzeigen.

  18. Was ich da super finde, ist, dass ich die Untertitelungen frei nach meinen Wünschen einstellen kann: http://imageshack.us/a/img199/1866/cr9.jpeg

  19. Die neuen Player-Einstellungen sind überhaupt keine Verbesserung gegenüber den alten. Alleine um Annontiations auszuschalten muss ich jetzt zwei mal statt einmal klicken, beim Umstellen der Playergröße genauso und beim Umstellen der Auflösung drei mal statt zwei mal. Außerdem sieht das ganze kein bisschen aufgeräumter aus (was es vermutlich soll?). Schließlich sind die alten Icons in der Playerbar ja nun wirklich kompakt gewesen.

  20. Die Möglichkeit, den Download des Videos anzuhalten wurde entfernt. Leider. Aber schon vor ein paar Monaten.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.