YouTube: Erlebt das Festival Coachella 2019 in Livestream-Events an zwei Wochenenden

In Kürze geht es wieder los: das Musikfestival Coachella wird auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Musikfans aus aller Welt in die USA treiben, um dort gemeinsam mit Acts wie Childish Gambino, Ariana Grande, Tame Impala, Kacey Musgraves, Billie Eilish, BLACKPINK, Juice WRLD, Kid Cudi, Wiz Khalifa, Gryffin, Maggie Rogers, Chvrches Little Zimz, Cola Boyy und vielen weiteren abzufeiern.

Und selbstredend ist auch YouTube erneut mit von der Partie, um auch den anderen daheimgebliebenen Musikfans auf dem Globus trotz der Distanz die Möglichkeit zu bieten, am Festival teilnehmen zu können – wenn auch „nur“ im Stream. Stattfinden werden die Streaming-Events an zwei Wochenenden und zwar vom 12. bis zum 14. April und dann noch einmal vom 19. bis zum 21. April dieses Jahres.

Um dabei sein zu können gibt es wieder einmal unterschiedliche Optionen. So erlebt ihr alles natürlich zum einen über den YouTube-Kanal vom Coachella, aber auch über die YouTube Music-App für Android und iOS. Währenddessen sollt ihr dort aus drei parallel laufenden Streams wählen dürfen, ganz wonach ihr gerade Lust habt. Außerdem soll es dann sogar möglich sein, eine personalisierte Planung festzulegen, wann euch der Stream zu welchem Künstler schalten soll.

Dass auch am zweiten Wochenende noch immer gestreamt wird, ist auch für YouTube eine Premiere. Dieser Stream läuft dann unter dem Banner „Coachella Curated“ und soll einen tiefen Einblick in das Festivalerlebnis geben und den Fans eine Auswahl an originellen Content-Encore- und Live-Performances, Künstlerkommentaren, Mini-Dokumenten, animierten Abenteuern und mehr bieten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.