Yeelight startet offiziell in Deutschland

Yeelight ist den Lesern unseres Blogs womöglich ein Begriff, wir haben schon das eine oder andere Mal smarte Beleuchtungslösungen des Unternehmens getestet und vorgestellt. Yeelight ist eine chinesische Firma, die auch Partnerunternehmen von Xiaomi ist. Xiaomi ist einer der großen Investoren von Yeelight zum Start gewesen. Auch deshalb kann man die Lampen von Yeelight nicht nur in der Yeelight-App nutzen, sondern auch in der Xiaomi Mi Home. Nun startet man offiziell in Deutschland, nicht nur einfach als Ableger in irgendwelchen Shops, sondern als eigenständige GmbH unter deutscher Führung. Wobei man natürlich sicher sein kann, dass die Hard- und Software weiterhin in China realisiert wird.

Seit letztem Freitag ist auch der erste, offizielle Yeelight-Shop für alle CE-zertifizierten Produkte online. Die neu etablierte Tochter Yeelight Germany wird im ersten Schritt Smarthome-Fans in der gesamten DACH-Region versorgen – mit intelligenten Lampen, Tisch- und Deckenleuchten sowie Stimmungslichtern. Dafür konnte das Unternehmen bereits wichtige Partner wie Euronics, Expert, Conrad Connect, Reichelt und tink gewinnen. Mal schauen, welche Produkte es offiziell nach Deutschland schaffen – und für welche man besser weiterhin zum Import greift.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Warum steht beim Farbwiedergabeindex eigentlich überall nur noch „≥ 80 Ra“ ?! Ich finde das man gerade bei Smartphone-Fotos deutlich den Unterschied sieht… wenn ich irgendwo Fotos mache wo nur billige LED-Lampen leuchten sind die echt mies. Irgendwann hab ich dann herausgefunden das es was mit dem CRI/RA Wert zu tun hat. Aber irgendwie drücken sich die Hersteller alle um genauere Angaben ?! Deswegen meide ich im Moment die normalen LED-Lampen für gewöhnlich. (Klar, ich selbst merke den Unterschied im Alltag auch nicht, weil einem ja auch der direkte Vergleich fehlt in einem Raum mit LED-Lampen. Aber die Tatsache das ich um dieses Manko weiß reicht schon aus… 🙂 )

    • Hallo Markus, scheint ja scheinbar so, dass die Masse das gar nicht wahr nimmt, aber finde die meisten LEDs schlimm. >80RA einfach deshalb, weil fast alle LED-Lieferanten (ich meine jetzt das Bauteil) 80 Ra mindestens garantieren, und so die Hersteller einfach die Lieferanten austauschen können (wenn der Controller sagt ‚hey, 5 RA schlechter, dafür 0.5 Cent billiger, das merken die Kunden sowieso nicht 🙂 ).

      Komischerweise bin ich mit den sehr preisgünstigen LEDs von Ikea aber recht zufrieden. Was ich empfehlen kann, hör dir mal Ausgabe 244 der Freak-Show an ( https://freakshow.fm/fs244-ottilie-normalcamperin ), die dort erwähnten ledon ( https://www.ledon.at/ ) sind wirklich klasse.

  2. Und Preise gleich an die hiesigen dumdödel angepasst wie es aussieht, zum Glück bin ich inzwischen bei Hue, schätze dann kann ich auch bestimmt ein neues Schnäppchen Handy vergessen wenn bei mein jetzigen der Akku abgenutzt ist, wenn die hier nächstes Jahr erst Mal bekannt werden, dann wird auch dort der Melk Modus aktiviert :/

  3. Für meine Yeelight Lampen fast den doppelten Preis? Für das CE Zeichen? Der Ersteindruck finde ich jetzt eher unspektakulär. Trotzdem eine gute Sache das die bei uns gestartet sind.

  4. Nö, für den Preis dann weiter bei Ali oder Gearbest einkaufen…..

  5. Alex (der Echte) says:

    Wtf. Was sind dann das für Preise? Yeelight hat man sich gekauft, weil für den Preis ausgezeichnete Qualität. Kostet jetzt so eine e27 Leuchte aber jetzt 30+, kann man auch direkt bei der chinesischen Konkurrenz ala Signify (Phillips) kaufen und hat mehr Auswahl und einen Ticken mehr Qualität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.