Yahoo kauft Aviate, den intelligenten Android-Launcher

Yahoo hat heute die Übernahme von Aviate bekanntgegeben. Das Tool zaubert einen neuen Startscreen auf euer Android-Smartphone und schlecht sieht das Ganze ja in der Tat nicht aus, Aviate will Apps in diversen Kollektionen so präsentieren, wie ihr sie gerade braucht – fühlt sich ein wenig wie Google Now für Apps an, schaut euch das Video an: 

Yahoo will Aviate in das Zentrum der Android-Bemühungen 2014 stellen, ferner will man die Entwicklung des Tools fortführen. Yahoo trifft selber die Aussage, dass Android-Screens smarter sein müssten und die App-Auswahl weniger Zeit in Anspruch nehmen müsse. Die App bleibt weiterhin in privater Beta, man öffnet diese aber für 25.000 Nutzer, die den Code YAHOO zum Aktivieren eingeben.

Yahoo Aviate Launcher
Yahoo Aviate Launcher
Entwickler: Yahoo
Preis: Kostenlos
  • Yahoo Aviate Launcher Screenshot
  • Yahoo Aviate Launcher Screenshot
  • Yahoo Aviate Launcher Screenshot
  • Yahoo Aviate Launcher Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

13 Kommentare

  1. Braucht noch jemand eine Einladung?

  2. Würde das sehr App gerne ausprobieren.

  3. Ähm, Jungs?

    „Die App bleibt weiterhin in privater Beta, man öffnet diese aber für 25.000 Nutzer, die den Code YAHOO zum Aktivieren eingeben.“

    Gerade eben ging es noch.

  4. Naja, die Idee ist ja nicht ganz neu. Es gibt auch Alternativen wie z. B. COVER:

    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.coverscreen.cover

    https://www.coverscreen.com/

    @Caschy: Was hat es mit den Bemühungen von Yahoo um Android auf sich?

  5. Nochmal zu Cover:

  6. Sieht interessant aus, aber wozu soll ich jetzt invites (Einladungen) verschicken?
    Und wo bzw. wie kann ich jetzt Internet-Lesezeichen ablegen?

  7. was für’n schnickschnack! mein phone ist nicht überfüllt mit unnötige apps, sondern ich hab nur das was ich wirklich brauche drauf! das ganze über desktops/ ordner bestens organisiert, da kann keine ‚automatische – hast du nicht gesehen‘ app mithalten!

  8. Kriegen die Leute denn tatsächlich nichts mehr gebacken ohne Vorschläge von Smartphone Apps? Intelligenter Launcher, wenn ich das schon höre. Schon schlimm wenn die Apps intelligenter sind als die Nutzer.

  9. Der Code geht noch. Gerade mal probiert. So schlecht ist das nicht. Mal schauen was ich da alles vom Design her anpassen kann.

  10. Schade dass das wohl nicht mit Tablets kompatibel ist..? Zumindest sagts mir Google Play gegenüber meinem Galaxy Tab 2 10.1 (P5100) :/ Sowas wär mal nett denke ich