XWindows Dock 2.0: komplett neue Version

2008 habe ich das erste Mal über die XWindows Dock berichtet – eine Dock für Windows, die an Dock aus Mac OS X erinnern soll. Der Entwickler Vladimir Lichonos hat sich aber entschlossen seine Freeware „from the scratch“ auf neu zu erstellen. Heraus gekommen ist dabei XWindows Dock 2.0 mit neuem System für Skins, Plugins und Co.

Einen ganzen Schwung von Skins und Plugins findet ihr im Aqua Soft Forum.

Programme lassen sich ganz einfach per Drag & Drop in die Dock befördern. Natürlich ist auch das Anpassen mit eigenen Icons oder Argumenten möglich.

Vielen Dank an s_PLASH für den Hinweis auf die neue Version!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

29 Kommentare

  1. GEIL! Gleich mal ansehen. Ich werd im Blog auch erwähnen. Leider nur kurz weil ich grad sehr viel lernen muss :(((((

    Danke für den Tip

  2. Cool, danke.

  3. Hmm, kein autohide? 🙁 …Schade.

    Sonst macht’s eigentlich einen ganz guten ersten Eindruck.

  4. Ist leider noch nicht so ganz ausgereift. Es gibt scheinbar keine Möglichkeit auf die Leiste zuzugreifen ohne dass man sie für immer im Vordergrund behält. Und wenn man mit „Win+D“ zum Desktop zurückkehrt ist die Dock leider auch minimiert und lässt sich nicht aufrufen.

    Naja, hoffentlich werden die Funktionen noch nachgereicht. Bis dahin kann man ja die RocketDock weiter nutzen 😉

  5. Kurz auf Facebook vorbeigeschaut und was sehe ich da … klar – ein neuer Artikel/Beitrag auf deinem Blog.

    Klingt super und interessant ist das Ganze mit Sicherheit auch noch. Also werd ich’s gleich mal ausprobieren.

    Liebe Grüße

  6. Läuft auf meinem System (Q9450, 4 GB RAM, Win 7 x64) grottenlangsam und haut die CPU-Auslastung auf 65 Prozent hoch. Alles wie in Zeitlupe.

    Kann da jemand unter nem x64 normal mit arbeiten?

  7. @KRiZZI: bei mir läufts normal.

    Allerdings wie schon erwähnt: „WIN+D“ und der Dock ist auch minimiert und der 3D-Effekt geht nur beim Bottom-Bereich.

  8. Bei mir (Win 7 Prof 32Bit) startet es im Taskmanager, aber öffnet sich nicht? Kennt wer das Problem?

  9. beim vorgänger (xwd 5.6) kann man im gegensatz zum rocketdock den abstand zw. den symbolen einstellen uvm.

    zb: icons sind reflektiv und die einstellungsreiche stackfunnktion. das sind zwar features die auch für andere docks im ergebnis möglich sind aber mit einschränkungen und nicht ohne zwischenschritte (für reflektionen -> http://www.generateit.net/reflection)

    außerdem bleibt beim rocketdock das problem mit den ziemlich eng beieinander liegenden symbolen. der abstand der symbole vom panelrand ist übtigens auch fest sodass die reflektionen der icons nur beim abheben richtig zur geltung kommen.

    allerdings muss ich zugeben, dass xwd und xwd 2 beta mich auch nicht überzeugten weil sie sich nicht mit dem mauszeiger in den vordergrund holen lassen :((

    lg
    s_PLASH

  10. … bei mir (Win7 Pro 64Bit) – Doppelklick aber keine Reaktion. Schade :-\

  11. WilderAffe says:

    klingt interessant! 🙂
    RocketDock wird seit ewigkeiten nicht mehr weiter entwickelt. 🙁
    wäre schön wenn xwindowsDock diesen ablösen könnte.

    wichtig ist mir nur ein plugin:’StackDocklet2.0′. gibt es da etwas auch für XWD? 😀

  12. LokiBartleby says:

    Da bei mir RocketDock auch unter Win 7 x64 problemlos funktioniert und alles bietet, was ich brauche, bin ich zum Glück nicht auf Alternativen angewiesen.
    Gut eine zu kennen, besser wäre es natürlich, wenn sie auch funktionieren würde. Und das scheint ja bei XWD 2.0 noch ein Problem zu sein. Und ohne Autohide käme es für mich ohnehin nicht in Betracht.
    Danke dennoch für den Tipp, vielleicht entwickelt es sich ja noch.

  13. ROCKETDOCK rules (mit stackdocklet)
    http://rocketdock.com/addon/docklets/1791
    seit geraumer zeit gibs dafür auch Animierte Icons ★.••.★
    http://rocketdock.com/addons/search/animated/rating
    und is auch Portabel….
    (für mich ein unverzichtbares Progrämchen)
    dazu noch dieses Firefox Addon und alles läuft wie geschmiert
    https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/12892/
    dann noch „shock4way3D“ und Zack ab geht die Post.
    (funzt auch in Virtuellen Maschinen)
    http://www.docs.kr/entry/Download-Shock-4Way3D-en

  14. Nettes Teil. Scheint (unter WinXP) ganz gut zu laufen.
    Danke für den Tipp (wg. neuer Version).

  15. Nix portabel:“No. Dock’s settings save into User’s folder. So, it’s not portable.“

    Bei mir läufts auch nicht, startet aber nix zu sehen.
    Egal ob Admin o. Komp.Modus.
    Liegt wohl am Multimonitor Setup.

  16. @Cris

    Kann dir zustimmen. Bei mir läufts auch nicht wenn ich 2 Monitore angeschlossen habe.

  17. Sieht ja chic aus.
    Warum ist die Windows7 Taskleiste eigentlich immer noch zweidimensional?
    Ich glaube, Microsoft hat es sich einfach nicht getraut, die Leiste hinzulegen und sie somit in 3D anzuzeigen.
    Man wollte sich sicher nicht dem Spott der „Apple Jünger“ aussetzen und sich vorwerfen lassen, das man abgeguckt hat. 😉

  18. Sehr schick! Bei mir wirds nicht minimiert, wenn ich win + d benutze. Würde gerne noch Plugins ausprobieren, aber es gibt ja noch keine, oder?

  19. … so, ausgetestet – funzt nicht, wenn 2 Bildschirme aktiv sind. Starten mit nur einem Screen, dann den 2. Screen dazu – schon läufts (Win7, Pro, 64bit).

  20. stoiberjugend says:

    überflüssig wenn man eh schon ein überlegenes profi os (win7 ultimate x64) im einsatz hat!

  21. Ich benutze schon seit Jahren ObjectDock von Stardock.
    Das funktioniert wunderbar. Nur auf meinem neuen Netbook (A150X 3G) nutze ich Rocket Dock weil es weniger Resourcen verbraucht.

  22. JürgenHugo says:

    Autohide hat der Russe noch nie gescheit gekonnt – auch beim erten Ansatz nich.. :mrgreen:

  23. hi cashy,

    habe aber eine OT frage

    nutze bei meinen Blog socialice plugin ..ich sehe die bookmarks link unter jedem artikel möchte es aber wie du auch links an jedem artikel sichtbar haben

    welchen plugin nutzt du?

    mfg

  24. Ich habe damals die alte Version schon mal im Test gehabt und war begeistert. Die Tage werde ich mal die neue Version testen.

  25. Ist natürlich doof, wenn es nicht auf 2 Monitoren ohne Probleme startet, die Idee ist gut, leider siehts bis jetzt noch nicht so prickelnd aus 🙂

  26. Funktioniert leider nicht mit portablen Tools die auf einer netzfreigabe liegen… sehr schade

  27. wieder so ein Tool, was die Welt nicht braucht.

  28. Seeehr schön, fügt sich durch die 3D Optik super in meinen Bump Top Desktop ein.

    Täusche ich mich oder werden einige Programme schneller angetrieben? 😉