XtraFinder: Zusatzfunktionen für den Finder

XtraFinder ist eine kostenlose Software für den Mac, die euch einige Zusatz-Funktionen in den Finder bringt. So können unter anderem Ordner standardmäßig oben angeordnet, versteckte Dateien schnell angezeigt und Dinge wie das Kopieren oder Verschieben in das Kontextmenü des Finders übernommen werden. Die Software ist ganz frisch und wird laut Autor noch um Features erweitert.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

8 Kommentare

  1. Super Tipp. Danke caschy. Nutze zu diesem Zweck bisher vermutlich noch bessere TotalFinder, welches allerdings nach 14 Tagen kostenpflichtig ist. (http://totalfinder.binaryage.com/)

  2. Das man dafür nicht in diesen Appstore muß, ist schon mal positiv. 😛

  3. Ich habe einen anderen Artikel eben mit Reeder auf dem iPad aufgerufen. 13 Werbebanner auf einer Seite. Meine Fresse, das ist eine Menge. Bei sechs bis sieben Zeilen Content muss man eine Ewigkeit scrollen, bis man bei den Kommentaren angelangt ist.

  4. Seit letzter Woche stolzer MAC-User. Also mehr von den Tipps. 😉
    Danke

  5. @gambi: wie wäre es mit NoScript?
    Ich habe eine schlichte, saubere Darstellung ohne Werbung.;-)

  6. Wolf Förster says:

    Ich habe den neuen xtrafinder für den Mountain Lion installiert und die Anzeige in der Statussymbolleiste deaktiviert, möchte sie aber wieder aktivieren. Wie geht das?