Anzeige

xpize: Schöneres Windows XP für alle

Wer dieses Blog schon wirklich lange mitliest, der weiss, dass ich mein Betriebssystem maximal wenige Wochen im optischen Ursprungszustand belasse. Windows XP war ein echter Traum. Es gab Hunderte Themes und kleine nützliche Zusatzprogramme. Allerdings hatten viele Leute, die am PC nicht ganz so bewandert waren, oftmals Probleme irgendwelche Tweaks anzuwenden. Für die gab es dann das im Titel erwähnte xpize. Quasi ein Komplett-Rundum-Sorglospaket. Installieren, Thema aussuchen und  fertig. Wahrscheinlich war es diese Einfachheit, die mich bisher davon abgehalten hat, von diesem Programm zu berichten

xpsize

Trotz des biblischen Alters von Windows XP wird es immer noch von wirklich vielen zurecht eingesetzt. Und auch xpize wird weiterhin aktualisiert. Ingmar hat mir via E-Mail mitgeteilt, dass nun eine neue Version (5.6) erschienen ist. Diese habe ich in einem selbstlosen Versuch mal auf eine meiner XP-Maschinen geschmissen.

xpize 5 Release 6

Viele Worte muss man eigentlich nicht darüber verlieren: neben einigen neuen Icons kann man zwischen verschiedenen Themes und Desktop-Hintergründen auswählen. Nach der Installation und dem obligatorischen Neustart kann man dann sein Windows XP wieder in einem frischen Look begutachten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

34 Kommentare

  1. Seit wann hat Windows Embedded so ein Design? Irgendwie kenn ich von den schwachbrüstigen Rechnern eher das klassische Schema… oder heißt das einfach so?

    Gibts was vergleichbares auch schon für Windows 7? Kennst du überhaupt Themes für das neue Betriebssystem, die noch nicht dabei sind?

  2. Für Windows 7 gibt es einige – habe aber bisher noch nichts wirklich schönes entdecken können 🙂

  3. habe aber bisher noch nichts wirklich schönes entdecken können

    Da wirste bei MS auch drauf warten, biste ´n langen Bart hast… :mrgreen:

    Hoffentlich bringen andere mal was gescheites – ohne Pastellfarben…

    Oder wieder selber fummeln, um das schlimmste ansehnlicher zu machen.

  4. Wer etwas mehr unter Win7 machen will, kann WinStep nutzen:
    http://www.winstep.net/

    Themes gibt es massenweise bei wincustomize.com

    Ich mag es allerdings „etwas weniger“. Wallpaper, anpassen der Fensterfarbe und einen netten Icon-Satz (Cryo64) via IconPackager.

  5. Stimmt bei diesen seichten Pastelltönen – betrifft auch besonders die labberigen Icons – kriege ich auch ’ne Macke.

  6. Biblisches Alter=Bewährt und gut.

  7. Windows 98 ist noch älter. Bewährt und gut?

  8. @ Luca: Windows Embedded 2009, welches auf XP basiert hat dieses design

  9. sehr schönes All-in-one Styling-Tool. Hab lange drauf gewartet. Luca: Selbst die schwächsten Embedded Rechner sind mittlerweile so flott dass sie statt dem grauen oldschool Style ein Theme darstellen können. Außerdem glaube ich mal in der ct einen Test gelesen zu haben wo rauskam dass zB die Darstellung eines Themes wie zB Luna im Vergleich zum grauen Style so gut wie keine Mehrleistung braucht.

  10. Ich habe XPize das erste mal 2006 verwendet, weil damit vor allem die scheißhässlichen Animationen beim Kopieren, Löschen etc. durch moderner auzssehende ersetzt wurden. Auch wird die Grafik in diversen Dialog-Fenstern (z.B. Hardware-Installation) ersetzt. Siehe Screenshot.

    Als Theme benutze ich zwar „Muin2“ (gibts bei DeviantArt) aber für die systemeigenen Grafiken kann ich XPize echt empfehlen.

  11. Ich schwör ja auf den VistaMizer.
    Neu und noch nicht getestet SevenMizer

  12. ..läuft dann nach Installation ein Hintergrundtask?

  13. Nein, den Taskswitcher kannste raushauen 🙂

  14. Ha – jetzt hab ich mal ´ne Frage an die Win 7 „Vorreiter“: hat der Fortschrittsbalken in 7 ne ähnlich grottige Farbe wie bei Vista?

    Dieses grün da – ei wei… Wenn das wenigstens so´n :mrgreen: grün wär…

  15. Windows 98 ist noch älter. Bewährt und gut?
    (-), da pre-biblisch

  16. Der Balken ist grün. Keine Ahnung wie der bei Vista aussah, aber ich glaube der sieht so aus wie bei XP. Viele Menüs, beispielsweise c:/ >Eigenschaften sehen auch uralt aus. Außerdem vermisse ich ein Desktop in 3D; aber -ups- das hat sowieso keiner; da wäre mir auch der Balken egal.

  17. Funktioniert wirklich gut. Damit kann man auch mal andere Leute glücklich machen, die man so PC-technisch betreut. Die meisten wissen ja gar nicht, dass man das bei Win XP überhaupt machen kann.

  18. Das, wo man am meisten nach suchen muss, sind andere Mauszeiger. Das scheint keinen zu interessieren.

    Ich hab ewig im Net gesucht, bis ich was Anderes/Gescheites gefunden hab. Einige davon waren auch schon steinalt. Jetzt hab ich wenigstens eine kleine Auswahl – da brauch ich die „drögen“ von MS nich benutzen.

    Die sind 4-fach abgesichert, damit sie mir ja nich verloren gehen! :mrgreen:

  19. @JürgenHugo
    Die besten Cursor/Mauszeiger die ich je gesehen habe sind die aus dem „Glass Pack“ von DeviantArt.
    Ich habe, für meinen Geschmack, noch nie bessere und schönere gesehen.

    Versuch die mal. Ich bin begeistert und nutze sie seit 2 Jahren.

    Ansonsten habe ich mal Vista Mizer benutzt. Aber seit der Neuinstallation nutze ich TuneUp um die Icons zu tauschen…
    Mac Leopard von Rashid finde ich sehr gut. Link habe ich gerade keinen.
    …und ResourceHacker um meine eigenen shells zu machen. Avis von deviant icons von einer anderen shell usw. So stelle ich mir dann meine Lieblings shell zusammen. Viel Arbeit aber ist ja nur einmal. Dann passt es und es hat nicht jeder.

  20. Unglaublich, dass es da endlich mal ein Update gib, nach dem es vor Äonen angekündigt wurde.

    Naja, jetzt benutz ich mitlerweile kein XP mehr, aber für alle, die es noch benutzen is es ne dolle Sache.

    Hannes

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.