XnView in Version 1.96 erschienen – Freeware Bildbetrachter

Denkt man an eierlegende Wollmilchsäue im Bereich der Bildbetrachter, so fallen einem eigentlich nur IrfanView und XnView ein. Beide Programme sind Freeware und wirklich mächtig.

xnview196final

XnView dürfte für viele interessant sein, da dieser Bildbetrachter neben Windows auch auf Mac OS X und Linux läuft. XnView unterstützt 44 Sprachen und bringt in der Version 1.96 zahlreiche nützliche neue Features mit – so kann man sich jetzt zum Beispiel direkt die passende Google Map zu Fotos anzeigen lassen (sofern man das Foto mit Geotags versehen hat).

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

11 Kommentare

  1. Als richtigen Bildbetrachter benutze ich ihn selten aber zum Multi-Konvertieren oder unbenennen von vielen Fotos, ist das Tool richtig klasse. Ansonsten reichen für einpaar Bilder anschauen der Vista integrierte Bildbetrachter.

  2. Mit fällt da spontan noch der FastStone Image Viewer ein:
    http://www.faststone.org

  3. @Joshua
    Wenn FastStone doch nur IPTC-Daten anzeigen würde… heul

  4. Bei eierlegenden Wollmilchsäuen im Bereich der Bildbetrachter denke ich an Picasa.
    Seit Version 3 mit integriertem PhotoViewer als Ersatz für den in Windows integrierten Viewer noch besser. 🙂

  5. XnView gehört schon seit langer Zeit zu meinen basics. Klein, Leistungsstark, mächtig und dazu noch Freeware. An IrfanView habe ich mich irgendwie nicht so richtig gewöhnen können.
    Gruß
    RM

  6. oscilloscopa says:

    Also ich muss sagen, mir gefällt der Bild betrachter von Picasa 3 im Moment am besten.

  7. Danke caschy, haben die aktuelle Version direkt in unser Software Deployment System aufgenommen. Funktioniert wunderbar, auch per Silent Install.

  8. Ein muß für alle Nutzer mit 2 Monitoren, da man einen als Browser und einen parallel als Vollansicht verwenden kann.

    Aber daß es wieder Versionen für den Mac gibt, ist mir neu. Zumindest steht es auch auf der HP, daß es keine aktuelle Mac Version gibt.

  9. Irishlander says:

    Ich weiß nicht – aber ich sehe auf der Webseite von XNView immer noch keine Mac Version davon. Hast du andere Infos?

  10. Worm Bach says:

    Hi, bin relativ neu hier.
    Kann mir bitte mal jemand schreiben wo der download ist ???
    Danke WB