Xiaomi TV Q1E 55″: Smart TV mit Dolby Vision für 799 Euro

Xiaomi schickt einen neuen Smart-TV in den deutschen Handel: den Q1E 55″. Hier ahnt ihr sicherlich, welche Diagonale er mitbringt: 55 Zoll sind es. Der 4K-Fernseher decke laut dem Hersteller den DCI-P3-Farbraum zu 97 % ab und unterstütze neben HDR10 und HLG auch HDR10+ und Dolby Vision. Da nimmt man also mal eben alle HDR-Standards mit. Ab Werk dient Android TV 10 als Betriebssystem.

Für Spieler ist der TV nur eingeschränkt geeignet, denn er operiert mit 60 Hz und arbeitet noch mit HDMI 2.0. eARC ist aber immerhin an Bord. Es kommt leider auch nur ein 8-bit-Panel + FRC zum Einsatz. Immerhin verwendet man aber Quantum Dots zur Verbesserung der Bildqualität. Xiaomi könnte den Q1E 55″ also auch als QLED bewerben. Dank Android TV 10 besteht natürlich auch Zugriff auf den Play Store sowie den Google Assistant und Chromecast built-in.

Der TV erreicht eine maximale Leuchtkraft von 1.000 nits. Mit Ständer misst der neue Xiaomi Q1E 55″ 1.230,4 x 262 x 767 mm bei einem Gewicht von 14,6 kg. Die integrierten Stereo-Lautsprecher versorgen euch mit 30 Watt Gesamtleistung und unterstützen neben Dolby Audio auch DTS-HD. Als Schnittstellen nennt Xiaomi Wi-Fi, Bluetooth 5.0, Infrarot, dreimal HDMI (einmal mit eARC), zweimal USB 2.0, Ethernet und einmal CI+.

Als Herzstück des neuen Fernsehers dient der MediaTek Mt9611 mit vier Kernen und bis zu 1,5 GHz Takt. Seine GPU ist die Mali G52 MP2 2 GByte RAM und 32 GByte Speicherplatz runden die Eckdaten dann ab. Netter Bonus: Die Fernbedienung des Xiaomi TV Q1E 55″ arbeitet mit Bluetooth, was die Bedienung etwas komfortabler macht.

Ab Anfang November wird der Xiaomi TV Q1E 55″ bei Media Markt, Saturn, Amazon und direkt über Xiaomis Website zu einem Preis von UVP 799 erhältlich sein.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.