Xiaomi Redmi K40 bereits offiziell angedeutet

Xiaomis General Manager der Redmi-Marke, Lu Weibing, hat über das chinesische Netzwerk Weibo bereits Andeutungen zum kommenden Smartphone Redmi K40 vorgenommen. Es soll sich dabei um ein Flaggschiff mit dem Qualcomm Snapdragon 888 handeln. Zusätzlich soll das Display offenbar plan sein – also ohne gebogene Ränder.

Ebenfalls erwähnt Weibing einen Akku, der definitiv mehr als 4.000 mAh aufweisen werde. Selbst den Preis verrät man: In China wird es ab 2.999 Yuan losgehen, was umgerechnet ca. 390 Euro entspricht. Die Vorstellung der Redmi K40 werde im Februar 2021 erfolgen. Laut dem Xiaomi-Manager werde es das Redmi K40 locker mit anderen Smartphone-Flaggschiffen aufnehmen können. Da darf man ja auf die finalen Spezifikationen und alle Features gespannt sein.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Jeden Monat 2 oder 3 neue Geräte muss das wirklich sein? Das k30 mit seinen Ablegern ist nicht mal nen Jahr alt

    • Komische Frage. Es gibt nun mal einen neuen Flagship-Prozessor, natürlich stellen die Hersteller anschließend die Produktpalette auf die neue CPU um.

  2. Wolfgang D. says:

    „ohne gebogene Ränder“ klingt schon mal gut, bin auf den Rest gespannt. Ob der Preis allerdings gefällt, mit dem neuesten Heizsilizium?

  3. Hm, das würde mir erklären warum im Mi Shop seit 2 Monaten keine Poco F2 nachgelegt werden. Wenn das K40 dann hier eventuell wieder das neue Poco wird… mal abwarten.

  4. Na mal abwarten. Aus der K30 Reihe wurde das interessanteste Gerät (Ultra) ja leider nicht global veröffentlicht..

  5. Ist der Schatten ein „easter egg“?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.