Xiaomi Redmi 5 und Redmi 5 Plus offiziell

Auch in Deutschland versuchen sich diverse Händler an den Produkten von Xiaomi, wobei das chinesische Unternehmen erst einmal keine offizielle Dependance in unserem Land hat. Nun hat das Xiaomi erst einmal eine neue Smartphone-Reihe mit Ausstattung aus der Mittelklasse vorgestellt, dies natürlich erst einmal nur in China. Mal schauen, welche Händler das Gerät bald anbieten werden – und zu welchem Preis. Aber lasst uns erst einmal mit den Eckdaten von Xiaomi Redmi 5 und Redmi 5 Plus anfangen. Das ist ja schnell erledigt und so bekommt man schon einen ersten Eindruck vom Paket:

Technische Eckdaten Redmi 5 / Redmi 5 Plus

  • -18:9-Display, abgerundet
  • – 5,7 Zoll HD+ / 5.99 Zoll FHD+
  • – Qualcomm 450/ Qualcomm 625
  • – 3.300 mAh/ 4.000 mAh Akku
  • – 12 MP Hauptkamera mit 1.25?m großen Pixeln

Wie ihr anhand des verbauten Snapdragon seht, ist das Gerät nicht mit der aktuellsten Technik ausgestattet, dürfte aber bei gewöhnlichen Smartphone-Aufgaben ordentlich abschneiden. Beide Geräte gibt es in jeweils zwei Ausgaben, einmal gibt es das Redmi 5 mit 16 GB erweiterbaren Speicher und 2 GB RAM und einmal bekommt man 32 GB Speicher bei 3 GB RAM. Ähnlich sieht es dann auch beim Xiaomi Redmi 5 Plus aus, die 32-GB-Variante hat 3 GB RAM, die mit 64 GB Speicher bekommt 4 GB RAM spendiert.

Preis Redmi 5 16 GB Speicher / 2 GB RAM: 103 Euro
Preis Redmi 5 32 GB Speicher / 3 GB RAM: 116 Euro
Preis Redmi 5 Plus 32GB Speicher / 3 GB RAM: 128 Euro
Preis Redmi 5 Plus 64 GB Speicher / 4 GB RAM: 167 Euro

Die Preise rechne ich mal knallhart 1:1 von chinesischen Yuan in Euro um, wohlwissend, dass China-Händler noch ein paar Euro draufknallen würden für einen etwaigen Export nach Deutschland – und es kommt sicherlich noch mehr an Preis heraus, wenn sich ein deutscher Händler wie Cyberport, Amazon oder Conrad bemüht und dazu sämtliche Kundenabwicklung übernimmt.

Und, was sagt ihr zu dem Preis in Verbindung mit der Optik und Ausstattung?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. Gefällt mir von der Optik sehr gut und die Austattung ist für mich ebenfalls ausreichend. Das Redmi 4X mit dem SD 425 läuft unglaublich sauber, daher sehe ich damit keine Probleme. Gibt es Informationen bezüglich des LTE Bands 20? Wenn das dabei ist, würde ich sofort zuschlagen.

  2. Kommt da wohl noch ein Redmi Note 5, oder war es das mit der 5er-Serie?
    Denn im Endeffekt ist das Redmi 5 Plus ja fast baugleich mit dem Redmi Note 4.

  3. Wenn ich sehe was XIAOMI, Honor, OnePlus, etc. in letzter Zeit für interessante Geräte rausbringen ärgert es mich immer mehr ein S8 für +500€ gekauft zu haben…

    Naja, beim nächsten Mal 🙂

  4. Wären schon interessant… wenn sie nicht so abartig groß wären :-/

  5. Wahnsinn was zu niedrigen preisen mittlerweile möglich ist. Muss mir in den nächsten 1-2 Wochen ein neues Gerät zulegen. Jemand Preistipps bis 150 Euro?

  6. Hat das Gerät NFC?
    Einziges Manko, was mich bei aktuellen Redmi Note 4X stört.

  7. @NickS: Du bringst es auf den Punkt 🙂

  8. Wobei die Kamera vom Redmi 4 nicht so der Knüller war, da könnte man etwas dran arbeiten, der Rest war richtig gut, aber wie NickS schon gesagt hat, die Größe macht es weiter unattraktiv (auch wenn design stimmt!)

  9. Ich verstehe den Hype um diesen Hersteller nicht.

  10. @Chip
    Was gibt es daran nicht zu verstehen?
    Xiaomi ist einer der größten, wenn nicht sogar der größte Elektronik Hersteller in China. Sie erbringen Leistungen zu viel niedrigeren Preisen als die hier am größten vertretenen Hersteller. Xiaomi’s Smartphones bieten immer mehr eine ernsthafte Konkurenz gegenüber Samsung/Apple usw und das zu einem viel billigeren Preis, aber trotzdem mit top Leistung

  11. @Sebastian: Für ein paar Geeks interessant. Vielleicht falsch ausgedrückt, ich verstehe den Hype schon, ich kann ihn nur nicht nachvollziehen. Für die paar Kröten Ersparnis tue ich mir das nicht an, gibt auch direkt hier genug Geräte, die vom Preis-Leistungs-Verhältnis gut bis sehr gut sind, Garantieabwicklung erlauben, nicht aussehen wie Eierfön-Klone und anständig funktionieren, sogar mit allen Bändern.
    Aber jedem das seine, ich würde mir keins kaufen wenn ich extra importieren muss, und wenn sie erst mal etabliert sind hier in Europa sind sie auch nicht mehr günstig.

  12. @Chip in welcher Welt sehen die Geräte aus wie Iphone-Klone? Finde das Design Recht gelungen und an der Haptik gibt es eh nichts zu bemängeln…Es gibt nicht ein Smartphone, dass auch nur im Ansatz P/L-technisch mit meinem Redmi Note 4 (4GB RAM/64GB ROM) für ~130€ mithalten könnte. Ich empfehle die Geräte ständig im Freunde und Bekanntenkreis und alle waren sie positiv überrascht! Wer natürlich sehr viel Wert auf eine Kamera legt fährt mit den günstigen Geräten nicht so gut. Aber den meisten ist z.B. der Akku wichtiger…und der hält locker 2-3 Tage. Was funktioniert denn bei den Xiaomi Geräten nicht ordentlich? Die Update Politik gehört definitiv zu den besseren. Zumindest beim Note 4 sind alle wichtigen Bänder drin…und der Import ist auch kein Problem…sogar mit Steuer noch um einiges günstiger als die Konkurrenz. Der Hype ist absolut gerechtfertigt. Ach und zum Thema Garantie: Hätte Mal ein Nexus 4 gekauft bei MM das nach 6 Monaten Phantom-Befehle auf dem Touch hatte. Reparatur auf Garantie nicht möglich weil die Rückseite aus Glas eine winzig kleine Macke hatte. Gearbeitet hat mir für mein im Klo versenktes Redmi Note 3 (18 Monate alt!!) aus Kulanz 40$ angeboten…ich gebe einen Scheiß auf die deutsche Garantie oder Gewährleistung…es wird sich eh gedrückt.

  13. @Chip: Ein Redmi Note 4 z.B. funktioniert mit allen Bändern, Garantie bzw. Gewährleistung gibt’s beim Kauf über Amazon oder Conrad. Das Gerät hat ein 5,5″ Full-HD Display, einen Snapdragon 625, 4GB RAM, 64GB internen Speicher, einen 4.100mAh-Akku und Dual-SIM. Es läuft mehr als anständig, bekommt regelmäßig Updates und kostet bei vorgenannten deutschen Händlern knapp unter 210€. Welches andere der „genug Geräte, die vom Preis-Leistung-Verhältnis gut bis sehr gut sind“ kann da auch nur im Ansatz mithalten!? Gar keins. Nicht mal ansatzweise. Für den Preis gibt es in Deutschland sonst nur Kernschrott.

  14. Von mir aus kauft jeder was er will, mal schauen wie lange der Hype dann noch anhält. Was mich aber tatsächlich nervt ist diese Kommentarfunktion.

  15. Was für Vorteile haben die gegenüber den Vorgänger? Kann man jetzt damit rechnen dass der Vorgänger noch billiger wird?

  16. @Chip
    …gerade mal ausprobiert – einen Artikel hier im Blog gelesen und dann einfach die dazugehörigen Kommentare nicht angeschaut. Funktionierte einwandfrei…musst Du auch mal probieren. ;-P

  17. Welche Aussenabmessungen hat das Redmi 5 Plus?

  18. @Mütze: Spaßvogel, es geht mir nicht um die Inhalte, sondern um die fehlende Struktur in den Antworten. Dieses @xyz langweilt und immer den ganzen öden Bereich durchkauen nur um eine Antwort zu finden ist reichlich suboptimal.

  19. Laut en.miui.com keim wlan ac unf kein band 20 …

    Entweder xiaomi a1 oder redmi note 4 …alles andere ist nix… Habe dad redmi.note 4 mtk … Und ohne band 20 , wechselt es immer hin und her zwischen h & h+ …

  20. Bei AliExpress rein geschaut, im Presale ist das Xiaomi redmi 5 2/16 ist mit 150€ und das 5 plus 3/32 mit ca. 180€ gelistet, ohne Band 20 und noch ohne Global Rom. Die Erläuterung:
    „current Redmi 5 plus rom is miui 9 CN Version,not support Google play if global rom release,you can flash next global rom“

    Da ist das Note 4 oder das Note 5A in der global version eher zu empfehlen.

    Sollte in den nächsten 12 Monaten das redmi 5 plus 3/32 in einer global version nach gereicht werden, dürfte es bis dahin kaum mehr als 140€ kosten und über Band20 verfügen, dann würde ich über einen Kauf nachdenken.

  21. @NickS
    Wenn ich mich nicht täusche ist LG Q6 evtl. das was du beschreibst. Leider ist es preislich schon doppelt so teuer wie Xiaomi Redmi 5+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.