Xiaomi: Pocophone F1 bekommt aktuell MIUI 11

Xiaomis Untermarke Poco überraschte auch in Deutschland mit dem Erstling Pocophone F1. Kurz gesagt: Viel drin für einen sicher fairen Preis. Schon vor knapp einem Jahr versprochen: Das Update auf Android 10 wird kommen. Bei Xiaomi ist dabei ja immer ein bisschen drum rum, quasi das neue MIUI 11. Hier hat man nun bekannt gegeben, dass das Update verteilt wird (MIUI 11, nicht Android 10), je nach Region kann es natürlich hier und da dauern, Hersteller beschmeißen ja nicht gleich 100% der Geräte mit dem Update, sondern liefern dieses nach und nach an einen gewissen Prozentsatz aus, damit bei auftretenden Fehlern nicht alle Nutzer betroffen sind. Falls ihr also ein Pocophone habt, da dürfte bald ein Update  folgen. Vielleicht ja auch mal für das F1 selber – denn da hoffen viele Nutzer, dass ein F2 folgen wird. Leistungsstark und eben aus dem Bereich „Gut & Günstig“.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Vorhin geguckt, war nix da.
    Artikel gelesen, nochmal geguckt, Update ist da. 🙂

  2. Kein Update hier – Kurz mal die Region auf Indien gewechselt, schon ist es da. 🙂

  3. So, knapp 2 gB durch die Leitung gequetscht und installiert.

    Ich kann jetzt bestätigen, was vorher schon vermutet wurde: Hinter MIUI 11 steckt auf dem Pocophone weiterhin Android 9!

    • hy @domdo ,
      worher kommt die vermutung das es kein android 10 ist ?

      • Das ist keine Vermutung.
        Unter „Mein Gerät“ steht bei „AndroidVersion“ eindeutig „9“ (komplett: „9 PWQ1.1801729.001“).

        Und falls noch Zweifel bestehen sollten: Tippt man mehrfach auf die Android-Version, so erscheint ein Bildschirmgroßes „P“ in hypnotischen Farben.
        P = Android 9, oder irre ich mich?

    • Und? Das ist bei einem so stark modifiziertem Android kein Mangel, da viele Features, die mit Android 10 gekommen sind in ähnlicher Form schon lange Teil von MIUI sind. Wichtig ist nur ein aktueller Sicherheitspatch und den solltest du mit dem Update bekommen haben.

      • Ich sag ja nix, nur Cachy schreibt das oben so als wenn das Update auf Android 10 jetzt verteilt wird. Ist aber „nur“ MIUI 11 mit Android 9 als Unterbau.

      • GooglePayFan says:

        Kann man z.B. bei MIUI 11 ohne Android 10 den DNS-Server auch bei DHCP manuell ändern?

        Und wenn irgendwann in ein paar Jahren mal Apps das API-Level von Android 10 voraussetzen, laufen die dann auch unter einem MIUI 11 mit Android 9?

        Wenn nein, dann ist es eben doch wichtig, dass das aktuelle OS im Update ist und nicht nur die neuste Version von der Clicky-Bunty-Oberfläche.

  4. MIUI 11 für das Pocophone wundert aber gar nicht, wenn das Redmi 4x das auch bekommt. Ein recht altes lowest budget phone

  5. Ist ein aktueller Sicherheitspatch dabei ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.