Anzeige

Xiaomi Mi Watch Premium verschiebt sich auf Februar 2020

Ich habe die reguläre Version der Xiaomi Mi Watch bereits getestet – meine Begeisterung hielt sich aber arg in Grenzen. Denn beim derzeitigen Stand der Dinge kann man die Smartwatch nur denjenigen empfehlen, die Mandarin sprechen. Sollte es da noch ein Update geben, das an diesem Umstand wesentlich etwas ändert, werde ich natürlich berichten. Nun gibt es außerdem schlechte Nachrichten zur Xiaomi Mi Watch Premium Edition. Jene verschiebt sich auf den Februar 2020.

Xiaomi hat die Verzögerung offiziell bestätigt. Als Ursachen nennt Xiaomi notwendige Arbeiten an der Benutzererfahrung und die Tatsache, dass man zum Launch ausreichende Stückzahlen gewährleisten wolle. Ursprünglich sollte die Xiaomi Mi Watch Premium Edition noch Ende Dezember 2019 auf den Markt kommen.

Bisher ist die Verfügbarkeit des Premium-Modells, genau wie bei dem regulären Modell, ohnehin nur für China bestätigt. Ob Xiaomi seine erste Smartwatch später auch noch in Europa auf den Markt bringen könnte, ist derzeit offen. Was hat nun das Premium-Modell der normalen Variante der Smartwatch voraus? Nun, das höherwertige Modell soll auf ein Gehäuse aus Edelstahl statt Aluminium setzen und eine Front aus Saphirglas integrieren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.