Xiaomi Mi TV P1: Neue 4K-TVs mit Dolby Vision

Neben seinen neuen Smartphones hat Xiaomi heute auch noch die neuen LCD-Fernsehgeräte der Reihe Mi TV P1 vorgestellt. Auch wenn sie alle Teil einer einzigen Modellreihe sind, weisen sie erhebliche Unterschiede bei den technischen Daten auf. So gibt es die Mi TV P1 mit 32, 43, 50 und 55 Zoll Diagonale.

Fangen wir beim 32-Zoller an: Dieses Modell löst nur mit 1.366 x 768 Pixeln auf und verzichtet auf HDR. Es kommt ein 8-bit-Panel zum Einsatz und als Betriebssystem dient Android TV 9. Die anderen Fernseher der Reihe dürfen auf Android TV 10 setzen und lösen allesamt mit 4K, also 3.840 x 2.160 Pixeln auf. Auch bieten sie alle neben HDR10 auch Dolby Vision. Im Falle der Varianten mit 50 und 55 Zoll ist sogar HDR10+ zusätzlich an Bord.

Von der Bildqualität solltet ihr dennoch nicht zu viel erwarten, denn die Xiaomi Mi TV P1 bieten kein Local Dimming, da ist also auch mit einer eher suboptimalen HDR-Wiedergabe zu rechnen. Ganz nett ist, dass die Mi TV P1 ab 43 Zoll Diagonale HDMI eARC bieten. Der 32-Zoller muss sich mit ARC begnügen. Letzten Endes solltet ihr aber eben daran denken, dass die neuen Xiaomi Mi TV P1 Einstiegsgeräte sind. Das spiegelt sich dann folglich auch in den recht günstigen Preisen wider.

Die Geräte der Reihe Xiaomi Mi TV P1 werden ab Ende Mai 2021 über mi.com/de sowie im Mi Store und bei Amazon, MediaMarkt, Saturn und Otto erhältlich sein und kosten Folgendes:

  • 32 Zoll: 299 Euro
  • 43 Zoll: 499 Euro
  • 50 Zoll: 599 Euro
  • 55 Zoll: 699 Euro

Amazon listet die Fernseher sogar schon auf seiner Website als temporär vergriffen, sie können aber schon vorbestellt werden. Zunächst könnt ihr euch bei Bedarf ja noch einmal die technischen Daten zu Gemüte führen. Solltet ihr dann an einem der TVs Interesse haben, ist ganz unten eine Bestellmöglichkeit angefügt. Meine Meinung? Für ein Hauptgerät im Wohnzimmer würde ich lieber mehr Geld in die Hand nehmen, als Zweitgerät sind die Modelle mit 50 und 55 Zoll aber eventuell ok.

Angebot
Xiaomi Smart TV P1 32 Zoll (Frameless, HD, Triple Tuner, Android 9.0, Video,Netflix,Google...
Xiaomi Smart TV P1 32 Zoll (Frameless, HD, Triple Tuner, Android 9.0, Video,Netflix,Google...
Typ: HD LED TV - 32 Zoll (80cm), Flat, 1,366 x 768 pixels (HD-ready / 720p); Digitaler Empfang: HD triple tuner für DVB-S2, DVB-C und DVB-T2
−50,00 EUR 249,00 EUR
Xiaomi Smart TV P1 43 Zoll (Frameless, UHD, Triple Tuner, Android 10.0, Prime Video,Netflix,Google...
Xiaomi Smart TV P1 43 Zoll (Frameless, UHD, Triple Tuner, Android 10.0, Prime Video,Netflix,Google...
Typ: UHD LED TV - 43 Zoll (108cm), Flat, 3,840 x 2160 pixels , frameless Design; Digitaler Empfang: HD triple tuner für DVB-S2, DVB-C und DVB-T2
507,64 EUR
Xiaomi Smart TV P1 50 Zoll (Frameless, UHD, Triple Tuner, Android 10.0, Prime Video,Netflix,Google...
Xiaomi Smart TV P1 50 Zoll (Frameless, UHD, Triple Tuner, Android 10.0, Prime Video,Netflix,Google...
Typ: UHD LED TV - 50 Zoll (126cm), Flat, 3,840 x 2160 pixels , frameless Design; Digitaler Empfang: HD triple tuner für DVB-S2, DVB-C und DVB-T2
599,00 EUR
Xiaomi Smart TV P1 55 Zoll (Frameless, UHD, Triple Tuner, Android 10.0, Prime Video,Netflix,google...
Xiaomi Smart TV P1 55 Zoll (Frameless, UHD, Triple Tuner, Android 10.0, Prime Video,Netflix,google...
Type: UHD LED TV - 55 Zoll (139cm), Flat, 3,840 x 2160 pixels , frameless Design; Digitaler Empfang: HD triple tuner für DVB-S2, DVB-C und DVB-T2
588,00 EUR

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Blacky Forest says:

    In der Preisregion bietet Hisense schon local dimming und eine hervorragende Bildqualität.
    Da überrascht mich Xiaomi – aber negativ.

  2. Gibts für solche TVs in Deutschland noch einen Markt? Wenn man sich die Statistiken der Verkäufe anschaut kauft eigentlich kaum noch jemand keine 4K Auflösung.

    Der Q1 von Xiaomi ist seit Verkaufsbeginn noch nie verfügbar gewesen. Mittlerweile wurde der Preis angepasst und kostet jetzt 1599€. Dafür bekomme ich fast einen OLED. Ich lege dann lieber noch etwas drauf und werde einen OLED kaufen, der dann auch richtige 120Hz unterstützt.

    Insgesamt bin ich von Xiaomis Debüt in Deutschland eher enttäuscht. Die Produkte sind kaum bis garnicht verfügbar und deutlich teuerer als woanders und oft auch gleichauf zu anderen Herstellern. Als man die Xiaomis noch importieren musste waren die deutlich attraktiver.

    • André Westphal says:

      Ich würde auch aktuell immer als generellen Ratschlag geben einen OLED aus dem Vorjahr zu kaufen – da bekommt man aktuell meistens das beste Preis- / Leistungsverhältnis.

Schreibe einen Kommentar zu André Westphal Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.