Xiaomi Mi Smart TV: Nun startet auch das kleine Modell in Deutschland

Ende September startete Xiaomi in Deutschland mit seinen TV-Geräten durch. Drei Größen plante man, 55, 43 und 32 Zoll. Während die großen Modelle UHD liefern, sieht es beim Xiaomi Mi Smart TV 4A 32″ anders aus. Er liefert lediglich 1. 366 x 768 Pixel (HD-Ready/720p). Preislich liegt er momentan bei rund 180 Euro. Xiaomi startete erst mit dem großen Modell in Deutschland, hat aber nun auch das kleine im Angebot. Soll ja Menschen geben, die vielleicht einen nicht ganz so großen Zweit-TV suchen.

Die Eckdaten laut Amazon:

  • Typ: HD LED TV – 31,5 Zoll (80cm), Flat, LED Fernseher
  • Auflösung: 1. 366 x 768 Pixel (HD-Ready/720p)
  • Digitaler Empfang: HD Triple Tuner für DVB-S2, DVB-C und DVB-T2 mit HEVC
  • Android TV 9.0 mit Google Assistent und Zugriff auf den Google Play Store
  • 1,5GB Arbeitsspeicher für schnelles Umschalten und flüssige Darstellung / interner Speicher 8 GB
  • HbbTV 2.0, Streaming Dienste: Prime Video, Netflix, YouTube, Chromcast, uvm.
  • 3x HDMI 1.4a, 2x USB 2.0, AV Input, Ethernet LAN (RJ45), WLAN, Kopfhörerausgang, CI+ Slot
  • Bluetooth-Fernbedienung mit Mikrofon, Prime Video und Netflix Taste
  • Größe mit Standfüße (BxTxH): 733 x 180 x 479mm, Größe ohne Standfüße (BxTxH): 733 x 80 x 435mm

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Typischer Hobel für die Gartenlaube. Wobei, selbst da würde ich für das Geld lieber einen gebrauchten 42er holen.

  2. Gibt es mittlerweile einen guten Test der großen Modelle?

  3. Unboxing und erster Eindruck: https://youtu.be/KN2PuqO_ink

  4. Also das sich Xiaomi, die ja normalerweise für ziemlich ordentliche und teils auch innovative Geräte bekannt sind dazu hinreißen lassen im Jahre 2019 ein HD Ready Gerät auf den Markt zu schmeißen… Ist das versteckte Kamera? Kann eigentlich nur ein Marketing Gag sein

    • Ich vermute xiaomi hat die 1995 schon hergestellt aber wurde sie nicht los weil man damals sagte, dass man niemals so eine hohe Auflösung bräuchte.
      Jetzt haben sie die im Lager wiedergefunden.

    • HD ready ist im 32 Zoll-TV Bereich durchaus üblich. Und preislich ist sicher auch noch ein bisschen was drin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.