Xiaomi Mi Note 10 bestätigt

Eine Xiaomi-Neuvorstellung jagt die nächste. Das Unternehmen stellt quasi am Fließband Geräte vor und am 6. November werden wohl weitere für den globalen Markt angekündigt – bzw. für die Märkte, in denen Xiaomi aktiv ist. Dazu gehört mittlerweile auch Deutschland und global wird das Xiaomi Mi Note 10 demnächst vorgestellt.

Hier an Bord: Eine Kamera mit 108 Megapixeln, ein Ergebnis aus der Zusammenarbeit von Xiaomi und Samsung. Xiaomi selber spricht von einer Penta-Kamera, fünf Sensoren scheinen also gesetzt. Sicherlich wird Xiaomi auf Pixel-Binning setzen, sodass am Ende nicht Bilder mit 108 Megapixeln herauskommen, sondern kleinere.

Zahlreiche Gerüchte gab es natürlich schon, diese reichten von der Videoaufnahme in 8K bei 30 fps über einen Bildschirm mit 120 Hz und natürlich 5-fachen optischen Zoom. Interessant wird sein, was Xiaomi im Mi Note 10 noch verbaut, ob und inwiefern es sich vom CC9 Pro unterscheidet, welches ja auch angekündigt wurde.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Das wie vielte Modell von Xiaomi ist es dieses Jahr? Es muss doch so langsam dreistellig werden.

  2. Xioami haut ja gefühlt 1-2 Smartphones in der Woche auf den Markt, die Nischen werden aber nicht bedient. Es gibt jede Menge potenzielle Käufer für:

    – Ein handliches Phone bis 150mm Länge
    – Oberklasee SOC und Kamera
    – OLED Display mit 1080px
    – Android One
    – als Highlight noch eine Notification-LED

    So ein Gerät wäre mal echt toll

    • Auch wenn man von sich gerne auf viele andere schließt, hat es schon seinen Grund warum die Geräte immer größer werden. Der Kunde will das so.

      • der kunde will das so.. geil. na klar.
        haha. der war gut.
        als ob sich hersteller nach ihren kunden richten.. hahaaahaaaa
        (arbeitet seit 15 jahren in der branche, direkt mit kunden. funktionen wie QI oder Bokeh, triplecam, octacore, das is dem 0815 kunden schnuppe. eine gute hauptkamera is wichtig und robust muss es sein. was gibt’s? jeden scheiß, nur nix robustes.)

        • Es geht tatsaechlich nicht um das was der Kunde will. Mit einem groesseren Display kann man mehr Werbung und andere Inhalte im Sinne des Herstellers ausliefern 😉

    • Das Gerät würde ich ach sofort kaufen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.