Xiaomi Mi Note 10: Android 10 ist da

Xiaomi ist derzeit mit der Verteilung von MIUI 12 beschäftigt, dem Überzug, den man über Android legt. Auf der anderen Seite ist man bei manchen Geräten auch dabei, das darunterliegende Android zu aktualisieren, denn eine Aktualisierung der MIUI geht nun nicht zwingend einher mit einer neuen Version von Android. Das MIUI-12-Update für die Geräte Mi 9, Mi 9T, Mi 9T Pro, Redmi K20 und Redmi K20 Pro ist raus, das sieht beim Xiaomi Mi Note 10 anders aus. Das Gerät hat – recht unverständlich – bislang kein Android 10 gehabt, jenes wird aber derzeit auch für deutsche Nutzer verteilt. Vorher war das Update lediglich in anderen Regionen zu haben. Mit dem Update einher geht das Aktualisieren auf den Juni-Sicherheitspatch von Google, der ja auch einige Sicherheitslücken schließt. Übrigens: Den Juni-Patch hat nicht nur das Xiaomi Mi Note 10 bekommen, sondern auch das Mi 10 Pro. Schaut einfach mal nach, sofern ihr eines der genannten Geräte nutzt – beide sind nach einem Update aber weiterhin mit MIUI 11 unterwegs.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Für das Mi Note 10 lite (mit Android 10 ausgeliefert) gab es ebenfalls das Juni-Update.

  2. Danke für die Info. Gerade installiert.

  3. Danke für die Infos. Habe es gerade auch installiert. Und habe jetzt Probleme mit der Kamera-App. Wenn ich auf Video wische, friert das Bild ein und ändert sich auch nicht. Erst das neu starten der App hilft. Fotos funktionieren, aber beim Video stürzt es immer ab. Hat sonst noch jemand dieses Problem? (Mi Note 10 Pro)

  4. Heike Scherff says:

    Hallo ist es normal dass ich noch kein update auf Android 10 für mein mit Note 10 erhalten habe?

    • Ich hatte Andr. 10 auch bis zum 28,08,2020 noch nicht (liegt wohl an den Versionen – ob Global oder EU) und habe dann die Region auf Italien umgestellt (Österreich funktioniert auch) – und siehe da, sofort Android 10 und ein Tag später sogar MIUI 12 – und erst damit wurde das Gerät für mich überhaupt einigermaßen vernünftig benutzbar (komme von Huawei mit EMUI) – MIUI 11 fand ich einfach nur vollkommen katastrophal.
      Da ich jedoch feststellen musste, dass sich gewisse Einstellungen einfach hinter meinem Rücken wieder zurück stellen – und wir reden hier z. B. vom Zugriff auf die Nutzungsdaten, von App-Berechtigungen, App-Optimierung (hier v. a. die interne Werbung „msa“, Analytics, etc.) – und das mit alten, wie neuen Versionen und auch noch immer nach mehrfachem Zurücksetzen und clean neu Aufsetzen – sogar das letzte Updatepaket habe ich nochmal geladen – hat sich Xiaomi für mich erledigt.
      Zusätzlich hatte ich nach den Updates Displayflackern nach Neustart und Kamera-Bugs – vorher war nichts.
      Die sollten aufhören, ein Gerät nach dem anderen auf den Markt zu werfen und stattdessen die bestehenden und den Serivice pflegen – und mit Umstellungen hinterrücks aufhören.
      Ich bin stinksauer, weil die mich nun auch noch mit dem Widerruf versuchen, zu verar…en (direkt bei Xiaomi gekauft – alle Anliegen gehen nämlich erstmal nach CHINA – meins wurde jedoch munter lustig gelöscht)!
      Ich bin vollkommen bedient und Xiaomi hat sich erstmal für lange Zeit erledigt. Ich bin gespannt, wann ich meine 400,–€ zurück habe.

Schreibe einen Kommentar zu Basti Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.