Xiaomi Mi Fit wird zu Zepp Life

Da sollten sich Nutzer nicht erschrecken: Die App Xiaomi Mi Fit, also die Tracking- und Gesundheits-App für das Mi Band von Xiaomi, wird urplötzlich umbenannt. Sowohl unter iOS als auch Android wird die App nun zu Zepp Life. Eine überraschende Umbenennung, wie ich finde. Sie zeigt aber auch, wie dicht das Geflecht von Firmen ist, die entweder zu Xiaomi gehören oder angeblich autark sind und mit Xiaomi arbeiten. Zepp Life ist nämlich von Huami, die stehen hinter den Marken Zepp und Amazfit –  stellen auch Wearables her und sind Xiaomi ganz nah. Alles in allem bisher noch nicht zu 100% durchdacht, denn es gibt weiterhin eine aktualisierte App namens Zepp von der Huami Inc., während Zepp Life von Anhui Huami Information Technology Co.,Ltd. ist.

Da muss man vermutlich mal ein Auge drauf haben, was die Unternehmen im Bereich Fitness, Wearables und Gesundheit vorhaben – denn dieser Markt bietet noch viele Möglichkeiten. Xiaomi plant meines Wissens noch eine separate App namens Xiaomi Sports Health. Die neue App wird schrittweise die Migration der Originaldaten der Benutzer unterstützen, heißt es. Sie soll ab dem Mi Band 7 nutzbar sein. Die Zepp-Life-Anwendung wird weiterhin die Verbindung und Verwendung der bestehenden Produkte der Xiaomi Mi Band 1-6-Generation, der Produkte der Xiaomi-Gewichtswaagenserie und der Xiaomi-Körperfettwaagenserie unterstützen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. Ich fände es ja voll dufte wenn „die“ nur eine App hätten, verwirrt den Kunden vielleicht etwas weniger.
    Ganz toll wäre es ja noch wenn die App nicht immer nur weil man ein paar Meter gelaufen ist Google Fit mit ner Aktivität vollspammt, aber hey Jammern auf hohem Niveau

    Mal sehen was die Umbenennung bringt außer einen neuen Namen.

    • Guter Punkt.
      Es ist tatsaechlich so, dass Zepp Google Fit „zuspammt“.
      Was auch noch nervt, ist, wenn man zwei Apps zum Laufen benutzt: z.B. Runtastic und ne Amazfit Uhr, dass man in Google Fit nicht waehlen kann, welche Aktivitaet Vorzug hat. Denn hier scheint sich immer Zepp durchzusetzen.
      Gibt es da ne Loesung fuer? (Ausser nur eine Tracking App zu benutzen?)
      Doonke

  2. Ich hab mich vorhin wirklich darüber erschrocken, dass auf einmal eine mir völlig unbekannte App aktualisiert werden sollten. Dachte zuerst tatsächlich, der Apple-Store sei kompromittiert worden und dies sei der Versuch, Schadsoftware auf meinem iPhone zu installieren. Ganz schlechte Kommunikation seitens Xiaomi!

  3. Für alle, die ein Mi Band haben, aber die Daten nicht in der Cloud ausgelagert sehen wollen (wegen China und so), empfehle ich diese App (unter Android) hier:
    Notify & Fitness for Mi Band
    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.mc.miband1&hl=de&gl=US

    Ein weiterer großer Vorteil:
    Die Daten sind exportierbar, sehr schön und auch für einen längeren Zeitraum visualisiert und man kann definieren, ob (und ab welchem Schwellwert) sie an Google Fit übertragen werden sollen.

  4. Xiaomi hat Ende Februar angekündigt, dass die App Mi Wear eingestellt wird und durch Mi Fitness (nicht Mi Fit) ersetzt wird. Und jetzt wird Mi Fit umbenannt. Da kommt irgendwas.

  5. Total gut zu durchblicken für den Kunden, weiter so.
    Wenn man bereits die Waage hat und sich ein Mi Band 7 zulegt kann man sich wohl noch mehr freuen.

  6. Wolfgang D. says:

    Ja, so sind die Bunnys. Bloß nicht zu viel Infos. Die App selber wird dadurch sicher genauso wenig besser. Fand schon die neue Zepp App von Amazfit total scheisse, weil man etlichen für mich überflüssigen Krams nicht mal ausblenden konnte.

  7. Ich heute Zepp bei den Updates gesehen und hey, weg damit. Im letzten Moment habe ich was von MiFit gelesen. Also wieder draufgeschaufelt

  8. Eigentlich ist es doch seit Jahren bekannt, dass Huami der Hersteller der Amazfit und Xiaomi Mi Bänder ist.
    Wurde da nicht sogar hier im Blog drüber berichtet?

  9. Tja ich Depp bin leider drauf reingefallen…hab’s gelöscht…alle Daten weg…hatte eine wirklich gute Serie. Hab mich einen Tag richtig geärgert und versucht die Daten irgendwie wiederherzustellen. Tja dann halt ne neue Serie starten, aber jetzt mit der „richtigen“ Zepp App.

  10. Bin ich hier eigentliche der Einzige, der mit der „neuen“ Zepp App heftige Probleme hat?
    GPS funktioniert nicht mehr, wenn ich eine Aktivität übers Band starten will.
    Muss also jetzt zwangsläufig die Aktivität direkt in der App starten.
    Was dazu führt, dass die Strecke trotzdem nicht korrekt aufgezeichnet wird.
    Bin echt genervt, da funktioniert nichts. Benachrichtigungen von Apps gibt’s auch nicht mehr aufs Band.
    Schon 20 mal entkoppelt und neu gekoppelt, sämtliche Berechtigungen erneuert und Einstellungen de- und wieder aktiviert.
    Alles mit dem Gleichen unbefriedigendem Ergebnis.
    So bringt mir der ganze Spaß echt gar nichts.

    Hat jemand ähnliche Probleme und ggfs. eine Lösung gefunden?

  11. Seit es nun in ZeppLife umbenannt ist, funktioniert mein Band 5 nicht, wenn ich die Wetterdaten aktualisieren will.
    N i c h t möglich. Und es gibt auch keine Informationen darüber. Scheint auch nicht nötig zu sein ist mein Eindruck. Mir geht die Lobhudelei von den „Selbstdarstellern“ in YouTube dermassen auf den S…

  12. Hab das MiBand 6 und Zepp Life 6.0.1 auf Android.
    Seitdem das Ding Zepp Life ist, gibt es keine Möglichkeit mehr die Daten mit Strava zu synchronisieren.

    Zepp (Version 6.7.7) unterstützt die Synchronisation mit Strava, bietet allerdings beim MiBand 6 nicht den vollen Funktionsumfang, wie zum Beispiel das Anpassen der Reihenfolge der Trainingsauswahl.

    Abwarten und Tee trinken? Oder gibt’s alternative übersichtliche Apps die beides können?

    Das geht mir so auf die Ketten. Bin schon drauf und dran mir so eine kack teure Garmin zu kaufen weil mich das einfach so aufregt das es immer Problemchen mit den Apps und den Syncen gibt.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.