Xiaomi: Mi E-Scooter mit Straßenzulassung endlich im Anrollen

Dass Xiaomi neue Scooter mit deutscher Straßenzulassung auf den hiesigen Markt bringen will, ist längst kein Geheimnis mehr. Bereits auf der IFA bestätigte Jacques Xiang Li, Head of Global PR bei Xiaomi, dass man sich den Regulierungen des deutschen Marktes mit einer Scooter-Version mit Betriebserlaubnis anpassen werde. Als Vorbild der beiden neuen Scooter dienen die bekannten und auch sehr beliebten Xiaomi M365 und Xiaomi M365 Pro.

Uns erreichte nun das Foto aus einem Messe-Katalog der expert-Frühlingstagung in Hannover mit Informationen zu den beiden Modellen. So wurden bei den beiden Scootern aus Aluminium insbesondere die Lichter, Reflektoren und Bremsen den Regulierungsbestimmungen angepasst. Auch die Maximalgeschwindigkeit liegt – der Regulierung geschuldet – bei 20 km/h. Anders als beim M365 und M365 Pro besitzen beide Modelle ein Display zur Geschwindigkeitsanzeige.

Technische Daten zum Mi E-Scooter

  • Maximalgeschwindigkeit: 20 km/h
  • Akku mit großer Reichweite bis zu 30 km
  • Gesamtgewicht 12,5 kg
  • Intuitive und einfache Bedienung
  • Zwei unabhängige Bremssysteme
  • Klappbares Design
  • Bremslicht hinten, Frontlicht vorne, seitliche Reflektoren
  • App Verwaltung

Die Pro-Version unterscheidet sich insbesondere durch einen größeren Akku und dem daraus resultierenden höheren Gewicht.

Technische Daten zum Mi E-Scooter Pro

  • Maximalgeschwindigkeit: 20 km/h
  • Akku mit großer Reichweite bis zu 45 km
  • Gesamtgewicht 14 kg
  • Intuitive und einfache Bedienung
  • Zwei unabhängige Bremssysteme
  • Klappbares Design
  • Bremslicht hinten, Frontlicht vorne, seitliche Reflektoren
  • App Verwaltung

Wann und zu welchem Preis die neuen Scooter verfügbar sein sollen, steht bislang nicht fest. Ich gehe jedoch davon aus, dass die E-Scooter spätestens zu Frühlingsbeginn, pünktlich zum Saisonstart, auf den deutschen Markt kommen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Auf den Wortwitz hast Du gewartet – gib es zu!
    Well done!

  2. Cool mit xiaoflasher sicherlich kompatibel und somit 30m/h und German Manöver… Hab Ninebot G30D und Egret Ten. Kommt leider zu spät. Bin auf Preise gespannt.

  3. Klasse, das sieht doch aus als könne es echt bald losgehen! Bin gespannt, ob und wie lange die DE-Modelle teurer bleiben als die regulären 365er, aber auf jeden Fall gute Nachrichten für Frühjahr/Sommer 🙂

  4. Schön, dann kann ich endlich meinen alten auf legal umrüsten…

  5. Durchmesser Reifen ist IMMER wichtig bei den kleine Scheißerchen…

  6. genauso gehts mir auch! Hab letztes jahr meinen geliebten 365er verkauft und hab gehofft, dass dieser super hersteller die germany version rausbringt. Bin total gespannt auf die Preise. Ich denke aufgrund des Umbaus sowie die Lizenz die die Hersteller zahlen müssen, wird der preis bei min 500€ liegen.

    • Leistung auf 20 km/h drosseln und für 700+ Euro verkaufen, Geiz ist geil:)

      • Felix Frank says:

        Die Leistung wird aufgrund der in Deutschland geltenden Regulierung gedrosselt. Und mit Mehrkosten ist ebenso vor allem auf Grund der Regulierung welche eine allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) fordert – die eben einiges kostet – zu rechnen.

Schreibe einen Kommentar zu Mike Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.