Anzeige

Xiaomi: Mi Box 4S Pro in China vorgestellt, kostet rund 60 Dollar und beherrscht 8K

Wie nun über das chinesische soziale Netzwerk Weibo bekannt geworden ist, hat das Unternehmen Xiaomi in seinem Heimatland nun die Mi Box 4S Pro vorgestellt, mit der unter anderem auch 8K-Inhalte gestreamt werden können. Bislang gibt es aber noch keine Informationen dazu, ob es die Box später auch als globale Variante geben wird.

Im Gegensatz zur bisherigen 4K-Version der Mi Box ist das neue Modell nun auch mit 16 statt 8 GB internem Speicher ausgestattet. Außerdem dabei: HDMI 2.1, 2 GB RAM und Sprachsteuerung per Bluetooth. Als Betriebssystem wird auch hier wieder MIUI for TV vorinstalliert sein, außerdem wird davon ausgegangen, dass das Gerät mindestens einen USB-Anschluss haben wird, auch wenn davon bisher nirgends etwas offiziell zu lesen gewesen ist. Kosten soll die Box rund 60 Dollar (399 Yuan), vorbestellt werden kann sie in China ab dem 5. November.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. 2GB Ram bei 8k hört sich nicht gerade überdimensioniert an.

  2. Ich hoffe es wird nicht wieder so eine Totgeburt wie deren blöder Stick…das Teil ist echt eine Katastrophe und nur am Ruckeln gewesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.