Xiaomi Mi Band 3: Übungen direkt am Armband starten dank aktuellem Firmware-Update

Das Mi Band 3 von Xiaomi ist nun schon seit ein paar Monaten auf dem Markt und an den Handgelenken vieler Menschen zu sehen. Am Funktionsumfang hat sich im Vergleich zum Vorgänger bekanntlich nicht so viel getan, dennoch war es unter anderem wieder mal der sehr niedrige Preis, den man für das klasse Armband bezahlt, der viele Interessenten am Ende überzeugt haben dürfte.

Ein weiterer Grund könnte nun aber auch das Firmware-Update auf Version 1.6.0.16 sein, welches ein neues Feature auf das Mi Band 3 bringt.

Von nun an dürft ihr nämlich auch direkt vom Touchdisplay des Armbands aus eure Übungen starten, was bisher nur per MiFit-App möglich gewesen ist. Das spart euch den recht lästigen Griff zum Handy beim Training und macht das Band auch direkt ein wenig smarter 😉

Danke Walter!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Habe seit dieser Woche auch das Band 3 und kann mich für die 20€ echt nicht darüber beschweren.
    Was mMn allerdings noch verbessert werden sollte ist die Anbindung an Google Fit. Die Synchronisation scheint nur für die Schritte zu funktionieren, aber bei mir werden bisher weder Puls noch die manuell gestarteten Übungen übertragen…

  2. Bei wird kein Update angezeigt. Hab Version 1.5.0.2
    Und Mi fit App Version 3.4.7.54
    Muss man die Mi fit App updaten damit das Update fürs band angezeigt werden muss?

  3. Seit dem Update der Mi und der fit App sind diese bei mir nicht mehr dazu zu bewegen sich zu verknüpfen

    • Versuch mal in der App die vorhandene Kopplung mit dem Band zu entfernen und das Band neu hinzuzufügen. Am besten nach Entfernen einmal Smartphone neu starten und dann das Band wieder neu mit der App verbinden.

  4. Endlich. Ich habe die Funktion bislang nie genutzt weil ich es nerfig fand nur für auf Start drücken warten bis sich die app öffnet. Das hat immer ewig gedauert. So kann Mann einfach anfangen. Was ich blöd finde das kraftsport nicht gibt.

    • Habe dafür die Drittanbieterapp Notify & Fitness. Sieht zwar scheiße aus aber funktioniert dafür aber ganz gut. Da kannst du einstellen welches Training du Grade machst. Leider funktioniert der „Übung starten“ Button noch nicht mit der App, sodass man immer ein Widget zum Starten bemühen muss.

  5. wieso Gewichtheben??? kann man das umstellen? Hab ich was übersehen.

  6. Andreas König says:

    Wenn man die Übung startet vom Band aus, dann wird aber nicht über GPS getrackt kann das sein? Ich würde gerne Fahrradfahren und dabei den genauen weg tracken und nicht extra die App dafür öffnen. Geht das?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.