Xiaomi Mi A2 Lite: Android Pie wird in Deutschland verteilt

Nachdem bereits das Xiaomi Mi A1 Android Pie verpasst bekommen hat (wir berichteten), gibt sich Xiaomi weiter fleißig. So hat der chinesische Hersteller auch noch einen neuen Browser (den Mint Browser) veröffentlicht sowie das Xiaomi Play vorgestellt. Doch damit nicht genug, denn ein weiteres Smartphone bekommt derzeit das Update auf Android Pie angeboten, nämlich das Ende Juli 2018 vorgestellte Xiaomi Mi A2 Lite. Sowohl das Mi A2 als auch das Mi A2 Lite sind Teil von Googles Android-One-Kampagne und kommen somit bereits ab Werk ohne überflüssigen Ballast zum Kunden. Falls ihr also ein Mi A2 Lite euer Eigen nennt, so schaut doch einmal nach, ob ein Update lockt. Nutzer des Mi A2 sollten dies ja bereits bekommen haben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

26 Kommentare

  1. Gestern Abend bei mir angekommen frohe Weihnachten

  2. Hallo.
    Leider sind es noch zu viele bugs. Habe dieses Update installiert, nach dem update startete das Gerät erst garnicht, wurde zwangs neugestartet.
    Dann haben elemente gefehlt in der statusbar ( wifi anzeige , netz anzeige)
    Wlan verbindet nicht so stabil wie es unter Android 8 war.
    Die Lautstärke Steuerung ist unbequem gemacht und steueert erst nur die Medien.
    Naja…..

    • Ich weiß nicht wie es mit den anderen Sachen ist. Aber unter Pie, anders als vorher, ist es glaube ich Standard das bei der Lautstärke immer zuerst die Medien angesteuert werden!

  3. Schade das die Xiaomi Smartphones kein NFC unterstützen. Rein optisch gefallen mir die Modelle gut, Haptik und Qualität passt. Insofern wundere ich mich über die fehlende Schnittstelle?! Aber wer weiß, vermutlich sind es die Erbsenzähler, welche wieder einen Centbetrag pro Chip auf die Stückzahl hochgerechnet haben…

    • Wie wäre es Mal wenn man sich im Vorfeld richtig informiert? Das Mix 2/2s besitzen sehr wohl NFC. Das 3er dann wahrscheinlich auch …

    • Vllt liegt es auch einfach daran das im asiatischen Raum wo sie herkommen andere Schnittstellen mehr genutzt werden. Vllt auch daran das NFC nur von 1% der Menschen jemals genutzt wurde und nur ungefähr ein Hundertstel davon es regelmäßig nutzt. Vllt hast du dich auch einfach nicht informiert und Modelle wie das Mi8 unterstützen NFC. Oder vllt werden die Preise noch günstiger wenn sie nicht auf den Cent achten. Vllt vllt vllt…

      • Vielleicht hast Du recht und ich hab nur die niedrigpreisigen Xiaomis im Blick gehabt?War nur etwas überrascht mein steinaltes Nexus 7 (2013) kann NFC, bin daher von ausgegangen….das es sich nach 5 Jahren bis in die Niederungen etabliert hat.

        • Kann mir einen Kommentar wegen dem Thema NFC leider nicht verkneifen. 😉 ……
          Wer ein Smartphone sucht, daß ALLE technische Möglichkeiten + die neuste CPU & Co bietet , sollte sich in der Preisklasse ab 500 Euro umschauen.
          Ich selber habe für mein Mi A2 Lite in der 4GB/64GB Version 143 Euro (inkl. Versand, BlackFriday Deal) bezahlt, selbst aktuelle Preise 160-170 Euro bieten hier ein klasse Preis-/Leistungsverhältnis. Meiner Meinung nach…“meckern auf hohem Niveau“.
          Klar, auch für mich ist nicht alles perfekt und habe schon Fehler bzw. Dinge festgestellt , die mir nicht passen (bezieht sich aber vielleicht auch auf die App Hersteller selber….Hm.)
          Oder finde es leider immer noch schade, daß Google bei Android 9 immer noch nicht geschafft hat, den Klingelton und Benachrichtingston zu trennen .
          Bei meinem alten Handy LG Bello mit Android 5.02 war es ohne Probleme möglich. Aber gut, in der Preisklasse kann man eben nicht alles erwarten.
          Xiaomi bietet hier trotdem viel für’s Geld…..Meine Meinung.

  4. Hatte eigentlich große Hoffnungen in Android One gesteckt. Aber das Pie im August raus kam und jetzt Anfang Dezember erste One Geräte die Updates bekommen haben, ist ernüchternd. Schade!

    • Nokia 7plus seit 29.9 Pie!!!

      • Ja bei Nokia war ich auch ganz hoffnungsvoll. Aber wenn du siehst das dass 7 Plus sogar ins Beta Programm von Google aufgenommen wurde (wurde bei Präsentation bekannt gegeben und somit eng mit Google zusammen gearbeitet), und es noch immer fast zwei Monate dauert bis Rollout. Da glänzt meiner Ansicht nach Android One trotzdem nicht.
        Freue mich trotzdem zu sehen was im Nokia 9 daher kommt, wenn es denn endlich Mal rauskommt!

        • Mal ganz ehrlich bis auf die Pixel selber kenn ich kein andern Hersteller der es im September geschaft hat Pie für sein Gerät rauszubringen.. Und der zusätzliche Test von 12.09 bis final am 29.09 war gut gab doch noch den ein oder anderen Fehler..

        • Abwarten auch bq hat einmal gut angefangen ebenso Motorola und Xiaomi.
          Irgendwie gehen den aber spätestens im 2. oder 3. Jahr die Puste aus.

          Für mich ist es deshalb wichtiger das die Geräte alternativ unterstützt werden, ansonsten sollte man direkt bei Google bleiben. Hersteller sind schon etliche gekommen, kaum einer ist geblieben.

  5. Habe es gestern Mittag für mein Mi A2 Lite erhalten, schönes Weihnachtsgeschenk von Xiaomi… Noch allen anderen Frohe Weihnachten.

  6. Schon lustig wie das Huawei P20 eins der ersten sein sollte mit dem Android Ubdate auf Android 9 und jetzt eins der letzten ist. Das kotzt mich gerade sau hart an, ich warte schon ewikeiten auf das Update was ja auch ständig gesgat wurde es kommt dan und dan, aber nie kam es. Langsam hab ich so keine lust mehr drauf da die ewigkeiten brauchen bis Android Geräte ein Update bekommen und dan auch nur 1, 2 Jahre. Die alten iPhones bekomme sogar jerzt noch Ubdates und sogar Pünktlich!!! Wird mal zeit das was getan wird langsam. Freunde von mir finden das auch nicht in ordnung das die sich so Zeit lassen damit. Nicht mal am 24 bzw 25 kam es. Ich bin echt enttäuscht von Huawei wenn es um Ubdates geht!

    • Das Problem bei den chinesischen Herstellern ist doch eher, dass sie fast jede Woche gefühlt ein neues Handy vorstellen. Masse statt Klasse eben.

      Dazu kommt das Huawei bedingt durch den Kirin-Kern gar nicht von alternativen ROMs unterstützt werden. Warum sie unbedingt auf diese Eigenproduktion setzen muss ja einen Grund haben, eventuell ist ja dort auch mehr enthalten als sich manche User wünschen.

  7. Heute Android Pie installiert auf dem Mi a2 Lite und habe nur Probleme damit,Abstürze im Menü ,spiele Apps werden nicht gestartet 🙁 woran liegt es

  8. Funktioniert jetzt WiFi Calling / VoWiFi damit ?

  9. Würde auch jedem empfehlen hier beim A2 zu warten, auch wenn es verlockend ist. Das Update ist einfach nur Schrott. Gesicherte WLANs gehen nicht mehr, Akkulaufzeit wurde schlechter und mehr Kleinigkeiten. Einfach nur Enttäuschend! Und das auf einem ungerooteten Phone.

    • MiUi ist und bleibt ein völlig vermurkstet Android.. Die Hardware ist top von denen genau wie bei LG. Da sinds die fehlenden Updates bei Xi eben die SW die immer wieder für Überraschungen sorgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.