Xiaomi Mi 9: Update auf Android 10 und MIUI 11 in Deutschland

Dass MIUI 11 sowie Android 10 für diverse Smartphones von Xiaomi veröffentlicht wird, darüber haben wir bereits berichtet. Nun meldeten uns bereits ein paar Nutzer des Xiaomi Mi 9, dass sie MIUI 11 und Android 10 auf ihren EU-Geräten zum Download angeboten bekommen. Xiaomi startete am 22. Oktober mit den Updates, allerdings gibt es mehrere Phasen der Verteilung, was sicher nicht nur den Geräten, sondern dem breiten Portfolio von Xiaomi geschuldet ist. Nach einem Update sollten Nutzer nicht nur MIUI 11 nebst Android 10 haben, sondern eben auch den Sicherheitspatch Oktober 2019.

  • Danke Georg und Uwe!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

66 Kommentare

  1. Raphael Bartholomes says:

    Auch auf meinem Mi 9 SE heute MIUI 11 auf Android 9 Basis erhalten.

  2. Seit gestern habe ich das MIUI 11 aber weiterhin Android 9????

  3. Ich habe seit gestern die neue Version drauf. Seitdem leider keine Benachrichtigungen mehr…keine LED, keine Pop Ups, nix auf dem Sperrbildschirm… Das finde ich persönliche echt anstregend, weil man auch keine Lösungen im Netz findet ….

  4. Habe heute morgen MIUI 11 auf Android 10 für mein mi9 bekommen.
    Was ich vermisse ist der App-Drawer… Seht ihr den?
    Muss mir leider immer noch mit dem Poco-Launcher helfen, laut vielen Infos aus der Beta sollte MIUI 11 eigentlich einen eigenen App-Drawer mitbringen.
    🙁

  5. Steingoblin says:

    Mein MiMix3 hatte vor knapp 2 Wochen 11.0.3.0 bekommen, aber immernoch Android 9. Das erwarte ich NICHT von einem Premiumhandy des Jahres 2018, dass ich im jahr 2019 kein neues Android bekomme.

  6. Ich habe das MI 9T Pro (Global Version). Aktuell habe ich Gestern habe ich das MUIU 10.3.3.0 Update bekommen. Von MIUI 11 oder Android 10 leider bislang keine Spur. Daher nochmal folgende Fragen:

    – Kommt MIUI 11 mit Android 10?
    – Wie kann ich das Update forcieren?
    – Ich bin primär am Android 10 interessiert, auf dieser Seite – https://mirom.ezbox.idv.tw/en/phone/davinci/ – gibt es aber nur das MIUI 11, richtig?

  7. Also allen anscheind nach haben Sie die Vibrationsstufe Mittel bei Tastendruck erhöht, find ich nicht so cool. Da nun Mittel zu doll vibriert und leicht zu wenig…

  8. Habe das Update vorgestern erhalten und auch sofort heruntergeladen. Die Änderungen waren bereits auf dem Startbildschirm ersichtlich. Eine wichtige Neuerung, der App-Drawer, ist leider nicht vorhanden. Woran könnte das liegen? Haben noch andere dieses Problem?

  9. Das neue MIUI ist eine Vollkatastrophe. So viele Bugs. Schade dass man kein downgrade machen kann. Jede App mit Overlay wird schwarz wenn man es nutzt, z.b. YouTube, Google Maps,… Die App taucht nicht in den recent Apps auf, Ton läuft aber weiter. Man muss die App abschießen und das geht nur über die App Settings. Benachrichtigungen tauchen nicht in der Notification area auf obwohl dnd aus ist, nur der Benachrichtigungston kommt.

  10. Habe auf meinem Mi9 International Version das Update gestern Abend gezogen und installiert. Bisher null Probleme.

    • Thomas Salomon says:

      Meine Freude über das Update währte nicht lange… Nach 2 Tagen geriet mein Mit Pro in den Bootloop, mit dem Hinweis, Gerätesuche wurde unerwartet beendet. Nach mehreren Versuchen habe ich es dann hinbekommen, indem ich die Gerätesuche in den Einstellungen deaktiviert habe. Bis jetzt läuft es…

      • wie hast du das hinbekommen? so schnell komm ich nichtmal in den menu unterpunkt bis es wieder neu bootet 😀

        • Thomas Salomon says:

          Hallo Jens
          Aus der Erinnerung:
          Mit den Tasten Lautstärke+ und Power ins Recovery Menü, dort den untersten Punkt anklicken. Man kommt da ins „MI- Abmeldefenster“, dort mit MI- Account anmelden und rebooten. Das Handy fuhr dann erstmal wie ein neues Handy wieder hoch. Kurz eingerichtet, dann direkt im MI-Konto „Geräte-Suche zulassen“ deaktiviert. Seitdem funktioniert alles tadellos…
          Hoffe, es hilft dir. Wie gesagt, ist aus meiner Erinnerung – war aber sehr viel mehr ausprobieren nötig…

          • bist du zufällig in unserem telegramm channel? in dem menu geibts nur connect with mi assistant.. sprich kabel verbinden aber da passiert nichts mit der app erst sobald man es am handy freigibt aber soweit kommt man ja nicht 😀

            • Thomas Salomon says:

              Bist du denn im MI-Konto angemeldet, ich meine, hast du dort einen Account?
              Ich bin in keinem Telegramm Channel…sorry.
              Bei mir hat das so geklappt. Kabel verbunden hatte ich auch, ich erinnere mich. Angemeldet und dann den dortigen Schritten gefolgt. Ich weiß aber leider nicht mehr, was die einzelnen Schritte wären. Ich weiß nur, dass das Hochfahren des Smartphone wieder geklappt hat, ohne in den Bootloop zu fallen…

      • Hi
        ich habe die Gerätesuche deaktiviert, dennoch crashed die im Hintergrund gerne, vor allem bei Pokemon Go, was besodners ärgerlich ist, wenn man zeitlich knapp spielt und dnan alles verloren geht

  11. Seit dem Update auf MIUI Global 11.0.2.1 fehlt bei meinem XIAOMI die Ultraweitwinkel inder Camera, gibt es dazu bereits eine Lösung?

  12. Kann man eigenmtlich zwischen dem eu und dem mix rom hin und her wechseln?

    angeblich soll eins davon die xiaomi handy app haben, (war eigentlich der kaufgrund, beim auspacken war die app sogar drauf, dann kan erstes kleines uzpdate direkt und zack google apps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.