Xiaomi Mi 9: Das ist der Preis für das europäische Modell

Viel Hardware für wenig Geld – so kann man das Xiaomi Mi 9 wohl beschreiben. Bislang war das Smartphone allerdings nur für den chinesischen Markt angekündigt. Auf dem Mobile World Congress in Barcelona hat man das Smartphone aber auch noch einmal für Europa angekündigt. Xiaomi vertreibt mittlerweile offiziell in einigen wenigen Ländern in Europa, man darf sich aber sicher sein, dass auch deutsche Händler das Smartphone anbieten, Xiaomi-Smartphones bei Amazon, MediaMarkt und Co sind ja keine Seltenheit mehr. Was das Xiaomi Mi 9 in Europa kostet? Ab 449 Euro (6 GB RAM und 64 GB Speicher) und 499 Euro für die Variante mit 128 GB und 6 GB  RAM. In Italien, Frankreich und Spanien geht die Vorbestellmöglichkeit ab heute los.

Was haltet ihr so nach einem Blick auf die technischen Daten, das Design und die europäischen Preise vom Xiaomi Mi 9?

Das Xiaomi Mi 9 einmal in der schnellen Übersicht:

Xiaomi Mi 9: Technische Spezifikationen

  • Display: 6,39 Zoll, 2.280 x 1.080 Pixel Super AMOLED, 19:9 Format, HDR10, DCI-P3, Corning Gorilla Glass 6
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 855 mit acht Kernen (1x 2,84 GHz Kryo 485, 3x 2,42 GHz Kryo 485 und 4x 1,8 GHz Kryo 485)
  • GPU: Adreno 640
  • RAM / Speicherplatz: 6 GByte / 64 GByte; 8 GByte / 128 bzw. 256 GByte (Speicher ist UFS 2.1)
  • Betriebssystem: Android 9.0 Pie mit MIUI 10 als Oberfläche
  • Triple-Hauptkamera: 48 MP (f/1.75) + 16 MP (f2.2) + 12 MP (Telephoto) Megapixel
  • Video-Aufnahme: 4K mit bis zu 60 fps
  • Frontkamera: 24 Megapixel
  • Akku: 3.300 mAh
  • Maße / Gewicht: 155 x 75 x 7,61 mm / 173 Gramm
  • Schnittstellen: Dual-SIM, Bluetooth 5.0, Wi-Fi 802.11 ac, GPS, NFC, USB Typ-C, 4G LTE
  • Besonderheiten: Kein 3,5-mm-Audio, kein Speicherkartenslot, Fingerabdruckscanner direkt im Display, 27 Watt-Schnellaufladung, Wireless Charging mit 20 Watt

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

19 Kommentare

  1. Sehr attraktiv, mein S8+ läuft aber noch 1A, wenn dieses aber jetzt kaputt wäre würde ich zuschlagen. Tolles Teil. Keine Info aber zur Explore-Edition, oder?

  2. Besserer Titel: Mi 9 – Europas Mobilfunkanbieter hassen diesen Preis!

  3. Wieder nur 128GB für Europa.

  4. Was wird mit den 256 GB? Kommt das auch nach Deutschland? Wenn ja, wann? Weiss das schon jemand?

  5. Knud Aagaard says:

    Video-Aufnahme: 4K mit bis zu 60 fps. Gibt es hier etwas, das mir bewusst sein sollte?

  6. Kann man über Amazon Spanien schon ganz normal zu 449€ kaufen.

    https://www.amazon.es/Xiaomi-Mi-Smartphone-Qualcomm-espa%2525252525252525252525C3%2525252525252525252525B1ola/dp/B07NRK942P

    Wollte eigentlich das Mix 3 aber bei dem Preis des Mi 9 werde ich wahrscheinlich schwach. :/

  7. Leider zu groß. Ideale Grüße ist und bleibt für mich das S8

  8. Wollte mir eigentlich das Mi 8 Lite holen, aber jetzt warte ich auf das Mi 9 SE.
    Mi 9 ist mir auch zu groß, und auch zu teuer, muss kein Flagschiff sein, nur die Kamera sollte besser sein als mein jetziges J-Serie Samsung. Das wäre mir 100€ Aufpreis wert, also max. 250€ darf das Mi 9 SE kosten, mal sehen ob das klappt.

  9. Amazon Spanien (wo ich z.Zt. bin):
    Tecnología GSM 3G. Heißt das kein LTE?
    Global Version wann?

  10. 64gb? Echt? 2019 noch 64gb? Wahnsinn…

  11. Bei welchen deutschen Händlern wird es denn wann verfügbar sein?

  12. Schönes Gerät aber ich würde wenn SE nehmen weil wegen handlicher und der SoC reicht völlig aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.