Xiaomi Mi 11i: Leicht abgespeckte Version des Mi 11 mit flachem AMOLED-Display

Xiaomi hat heute das Mi 11i vorgestellt: Konkret handelt es sich hier um eine etwas abgespeckte Version des Smartphone-Flaggschiffs Mi 11 (hier mein Test). So wandert der Fingerabdruckscanner etwa vom Display an die Seite und auch die Kameraausstattung hat etwas gelitten.

Man reduziert hier die Ultra-Weitwinkel-Linse von 13 auf 8 Megapixel. Auch sinkt der RAM von 8 auf 6 GByte. Zusätzlich ist noch zu vermelden, dass die Vorderseite nicht mehr von Gorilla Glass Victus, sondern nur noch von Gorilla Glass 5 geschützt wird. Eine weitere Abweichung: Das Xiaomi Mi 11i legt das gekrümmte Display des Mi 11 beiseite und setzt auf ein flaches Design. Ich denke, das werden aber viele von euch als Vorzug bewerten. Weniger vorteilhaft: Die Auflösung des Bildschirms schrumpft von QHD+ auf FHD+. Das Punch-Hole für die Frontkamera sitzt nun zudem mittig und nicht mehr links.

Gleich geblieben ist, dass im Inneren der Qualcomm Snapdragon 888 für Power sorgt. Das Gehäuse ist mit 7,8 mm Dicke zudem sogar etwas schlanker als beim Mi 11. Bei den Stereo-Lautsprechern fehlt nun das Branding von harman / kardon, dafür unterstützen sie Dolby Atmos. Kann man aber sicherlich als reines Marketing für sich im Kopf abhaken. Auch beim Akku speckt das Xiaomi Mi 11i etwas ab: Er kommt auf 4.520 mAh und lässt sich nun nur noch mit 33 Watt aufladen – beim regulären Mi 11 sind es 55 Watt. Wireless Charging ist laut Datenblatt ebenfalls der Schere zum Opfer gefallen.

Die Preise für das Mi 11i für den globalen Markt beginnen bei 649 Euro und können je nach Land variieren. Preise und Verfügbarkeit in Deutschland werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Technische Daten des Xiaomi Mi 11i

  • Display: 6,67 Zoll, AMOLED, FHD+ (2.400 x 1.080 Pixel), 120 Hz, 360 Hz Touch-Abtastrate, HDR10+, Gorilla Glass 5
  • OS: Android 11 mit MIUI 12
  • SoC: Qualcomm Snapdragon 888
  • GPU: Adreno 660
  • RAM: 8 GByte LPDDR5
  • Speicherplatz: 128 / 256 GByte
  • Hauptkamera: 108 (Weitwinkel, f/1.75) + 8 (Ultra-Weitwinkel, f/2.2) + 5 (Telemakro, f/2.4) Megapixel
  • Frontkamera: 20 (Weitwinkel, f/2.45) Megapixel
  • Akku: 4.520 mAh (33-Watt-Schnellladung)
  • Schnittstellen: IR-Blaster, Bluetooth 5.2, Wi-Fi 6, NFC, USB-C, GPS, 4G / 5G LTE
  • Maße / Gewicht: 163,7 x 76,4 x 7,8 mm / 196 g
  • Besonderheiten: Stereo-Lautsprecher mit Dolby Atmos, Fingerabdruckscanner an der Seite
  • Farben: Silber, Weiß, Schwarz

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.