Xiaomi Mi 10: Details zu Lautsprechern, Akku und Ladetechnologie

Manche Firmen werden Opfer von Leaks, andere Unternehmen sprechen ganz offen über kommende Smartphones. Und in meinen Augen macht das nun keinen Unterschied, ob ich ein Smartphone nun spannender finde oder nicht. Entscheidend ist immer noch „auf dem Platz“, also beim Kunden, in unseren Händen. Und nachdem Xiaomi schon recht viel erzählte zum Mi 10, welches am 13. Februar vorgestellt wird, legt man nun noch einmal nach.

Demnach wird sich das Mi 10 von Xiaomi mit 50 Watt drahtgebunden schnell laden lassen, während es kabelloses Laden mit bis 30 Watt unterstützt. Ob Mumpitz oder tolles Feature, müsst ihr selbst entscheiden: Reverse Charging, also das Aufladen anderer Geräte über das Mi 10, ist drahtlos mit 10 Watt möglich.

In unserer oben eingefügten Auflistung haben wir ansonsten alle weiteren Details, wie beispielsweise die Technologie, die das 6,7 Zoll große Display nutzt. Verschweigen wollen wir daher auch nicht weitere Infos, die Xiaomi bereits teilte. So sprach man auch über die Lautsprecher. Man verwende hier eine symmetrische Stereotechnik wobei die gleichen linearen Lautsprecher nach oben und unten eingesetzt werden. Hiermit will man das Raumgefühl des Klangs maximieren. Ebenso dabei: 15-Band-Equalizer und Soundboost. Muss man hören, erzählt wird viel, „guten“ Sound liefern nur wenige Smartphones. Xiaomi verweist hier aber auf die Technologie, die man auch schon im Gaming-Smartphone Black Shark nutzte.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. phrasemongerism says:

    *gähn*

  2. Fehlt nur noch der Artikel zum Ein- und Ausschalt-Knopf.

  3. Naja Lautsprecher hmm in Smartphones noch nie was vernünftiges gesehen. Wobei die 4 vom Tag S5e und Mediapad M5pro sogar besser klingen als manch moderner LED TV

  4. Ernsthaft, ich überlege gerade ob ich auf diesen Zug aufspringen soll?

  5. Meine Güte ist ja langsam schlimmer als die Berichterstattung zum iPhone…

  6. Der Lautsprecher ist ja schön und gut, aber Xiaomi soll endlich mal gescheite Mikros einbauen. Der Sound von aufgenommenen Videos ist eine Katastrophe.

Schreibe einen Kommentar zu M.R. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.