Xiaomi FlipBuds Pro mit ANC vorgestellt

Xiaomi hat seine neuen True-Wireless-Ohrhörer vorgestellt. Sie hören auf den Namen FlipBuds Pro. Ohrhörer dieser Art haben schon den Markt geflutet, fast jeder Hersteller hat welche im Angebot. Die Xiaomi FlipBuds Pro haben drei Stufen von Active Noise Cancelling (ANC) und erinnern optisch etwas an die Apple AirPods Pro. Die FlipBuds Pro sind mit Qualcomms QCC5151 Ultra-Low-Power-Audio-Chip und 11-mm-Ultra-Dynamic-Sound-Treibern ausgestattet, so das Unternehmen.

Auch eine Gestensteuerung ist an Bord, wie bei den AirPods Pro von Apple lässt sich über einen längeren Druck auf den Steg zwischen Transparenz- und Geräuschunterdrückungsmodus umschalten, auch ist das Pausieren und Skippen sowie das Annehmen von Anrufen möglich. Laut Xiaomi komme man mit den FlipBuds Pro auf bis zu 7 Stunden Laufzeit, sofern man ANC nicht aktiviere. Ansonsten sind bis zu 5 Stunden mit einer Ladung drin. Eine Ladeschale mit Akku ist im Lieferumfang enthalten. Ende Mai gehen die Hörer in China in den Handel, 800 Yuan werden fällig, das sind knapp über 100 Euro. Nicht bekannt ist, ob es die Xiaomi FlipBuds Pro nach Deutschland schaffen.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Klaus Kleber says:

    Das sieht auf dem Bild so aus, als wenn die „Box“ auf einer Qi-Ladeschale liegt. Laden die KH induktiv?

  2. ….und erinnern optisch etwas an die Apple AirPods Pro. Aber nur ganz wenig……. 😉

Schreibe einen Kommentar zu Klaus Kleber Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.