Xbox Wireless Headset: Dolby-Atmos-Aktion zum Start

Bald kommt das Xbox Wireless Headset auf den Markt. Für jenes gibt es dann auch eine Aktion, wie Microsoft kommunizierte. Es ist wie folgt: Support für Dolby Atmos kostet bekanntlich. Bis zum 30. September 2021 wird es zukünftig eine limitierte Testphase von „Dolby Atmos for Headphones“ für Nutzer des Xbox Wireless Headset geben (Dolby Atmos for Headphones ist auf Xbox und Windows 10 PCs verfügbar).

  • Die Aktivierung läuft wie folgt:
    • Schließe das Xbox Wireless Headset an Konsole oder Windows 10 PC an.
    • Öffne die Dolby Access App.
    • Du erhältst eine Benachrichtigung unten auf deinem Screen zur Bestätigung der Aktivierung: „Dolby Atmos for Headphones is ready for use“.
    • Zudem siehst du auf dem Home Screen der App oben rechts einen Countdown bis zum Ende der Testphase.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

19 Kommentare

  1. Über die Qualität des Headsets kann man natürlich nichts sagen, aber Dolby Atmos für Kopfhörer ist schon beeindruckend. Natürlich besonders, wenn ein Spiel es direkt unterstützt. Bei neueren Spielen ist das aber zumindest so.

  2. Die wollen echt Geld dafür sehen? Ouch

  3. Ich habe sowohl auf der Xbox-Website und im Web gesucht, aber nichts zu den Preisen gefunden: Wie viel kostet Dolby Atmos? Einmalig oder ein Abo? Wird der Kauf an die Konsole oder an den Xbox-Account gebunden? Da steht nur “Bietet In-App-Käufe”.

    Weiss jemand mehr?

  4. Moin Moin. Ich habe die Kopfhörer seit Mittwoch und benutze sie hauptsächlich als Home Office Headset, weil es mit Mikro kommt, und per kleiner Taste an der Unterseite das Mikro deaktivert werden kann.
    Sie tragen sich sehr angenehm, passen gut auf meine Ohrmuscheln (die relativ klein sind). Nichts wird eingedrückt, oder ist unangenehm nach längerer Tragezeit. Der Überbügel ist angenehm geplostert für langen Tragekomfort.

    Koppeln der Kopfhörer funktioniert gut unter Windows 10. Ich hatte versucht die Kopfhörer mit meiner Shield Pro 2019 zu koppeln was auch gut geklappt hat. Bei einigen Video-Streaming-Apps funktionieren die Kopfhörer. HBOMax, Netflix oder Amazon Prime sind problemlos. Bei KODI v19 kommt aber bei DTS oder 5.1 Sound der Ton über die Lautsprecher. Habe bisher auch keinen Weg gefunden das zu ändern. Hierfür also nur bedingt einsetzbar.

    Der Artikel von Caschy war für mich insofern gut, als das ich gar nicht wusste, das es dafür die Dolby App gibt.
    Hat auch gleich auf Anhieb funktionert, vorausgesetzt, man hat einen Microsoft Account. Rechts oben im Fenster erscheint ein Hinweis „Xbox Wireless Headset expires in 6 month“ Danach muss man wohl dafür zahlen. Hm, nicht so dolle.
    Gleich mal ein paar Gamesounds und Kinotrailer ausprobiert, das ist schon ziemlich geil. Klingt ziemlich nach „Surround“
    Was ich angenehm finde, ist die Lautstärke am rechten Drehrad einstellen zu können. Spiel-/Sprach-Balance-Regler (linke Ohrschale), Lautstärkeregler (rechte Ohrschale).
    Für einige vielleicht wichtig: Wenn die Kopfhörer mit USB-C geladen werden, kann man sie nicht nutzen.
    Was mich auch etwas nervt, ist das die Re-Koppelung an versch. anderen Geräten nicht auf Anhieb funktioniert. Man muss den Koppelungsprozess meistens erneut anstossen, was nicht allzulange dauert.

    • Taugt das Mikro was? Werden Umgebungsgeräusche gut gefiltert?

      • Ich finde es ganz gut. Aber ich habe keinen Vergleich.
        Es gibt eine Geräuschunterdrückung, aber nicht so gut wie zum Beispiel bei Bose.

    • Moin, hat das Headset Mic Monitoring?

    • Wie werden die denn mit einem Windows-10-Computer verbunden? Kommen die mit einem USB-Dongle oder macht man das per Bluetooth?

      Sollte es per Bluetooth gehen: Wie ist der Spieleton wenn gleichzeitig Voicechat wie z.B. Teamspeak läuft?

      Bluetooth als globaler Standard scheint dafür ja irgend wie nicht so ganz geeignet zu sein. Headsets schalten sobald das Mikrofon aktiv ist ja in der Regel die Tonqualität der Ohren auf Blechdosentelefon Mono um, ganz egal ob man Bose, Jabbra oder Apple kauft.

      Sollte das bei diesem Ding anders sein — und die Chance sehe ich, immerhin zaubert Microsoft ja auch was mit Dolby Atmos– wäre das für mich u.U. ein Kaufargument.

      • „Wie werden die denn mit einem Windows-10-Computer verbunden? Kommen die mit einem USB-Dongle oder macht man das per Bluetooth?“
        – via Bluetooth

        „Sollte es per Bluetooth gehen: Wie ist der Spieleton wenn gleichzeitig Voicechat wie z.B. Teamspeak läuft?“
        – Kann ich nicht sagen. Meine Vermutung ist, durch die Lautstärkekontrolle des Voicechats am linken Ohr und der Lautstärkekontrolle des Spiels am rechten Ohr kann man das granular einstellen.

        „Bluetooth als globaler Standard scheint dafür ja irgend wie nicht so ganz geeignet zu sein. Headsets schalten sobald das Mikrofon aktiv ist ja in der Regel die Tonqualität der Ohren auf Blechdosentelefon Mono um, ganz egal ob man Bose, Jabra oder Apple kauft.“
        – kann ich so nicht bestätigen. Die VC die ich bisher hatte, klangen für mich nicht wie „Blechdosentelefon“. Die Stimmen der VC Teilnehmer waren klar und deutlich, und durch die bestehende Noise Cancellation in Microsoft Teams wurde es noch besser. In einer WhatsApp VC wiederum fand ich die Sprachqualität eher mäßig.

        • Kannst Du mal testweise Musik hören und dann gleichzeitig einen kurzen Voice-Chat durchführen? Meiner Erfahrung nach schalten ausnahmslos alle Bluetooth-Headsets in diesem Fall auf Mono um und die Bitrate runter. Das ist zum telefonieren ausreichend, aber für Musik und Gaming absolut ungeeignet.

          Ich habe genau zwei Anwendungsfälle:

          Einerseits habe ich beim arbeiten ständig Musik laufen und gleichzeitig einen Gruppen-Call mit dem Team. In dem Fall ist das Mikrofon ständig aktiv. Hier ist mir wichtig dass die Musik im Hintergrund gut ist.

          Andererseits Multiplayer-Gaming mit gleichzeitigem Teamspeak-Call. Auch da ist das Mikrofon ständig aktiv. Auch wenn es nichts überträgt muss ja irgend wie Voice Activation funktionieren. Hier ist mir wichtig das der Ton des Spiels gut ist.

          In diesen beiden Szenarien habe ich noch kein Bluetooth-Headset gefunden das mir gefallen hat. Wenn Du da Hardware hast die Du gut findest, ich bin über jeden Vorschlag dankbar.

          • Kann ich leider nicht wirklich testen. Wenn Spotify auf dem PC läuft, und ich bekomme dazu einen Whatsapp Voicecall, dann wird die Musik deaktviert. Macht ja auch Sinn, denn woher soll das OS wissen welcher Audio-Input priorisiert werden soll ?
            Wie das mit der XBoX aussieht, kann ich nicht sagen, weil ich (noch) keine XBOX besitze 😉

  5. Moin. Würde das Headset auch an einer PS5 funktionieren? Man weiß ja nie, ob man doch noch mal eine bekommen würde Ich hätte gerne ein Headset in leicht, für Brille geeignet und ideal an PS5 und Xbox Series X kompatibel mit Surround Danke euch!

  6. Ist das Headset auch per xbox usb dongle für windows koppelbar? Die wireless xbox controller haben ja auch eine integrierte soundkarte, auf einem Bild habe ich mal das Headset und einen dongle zusammen gesehen. würde aus meiner sicht sinn machen, denn mir ist auch nicht bekannt, dass man HD audio über bluetooth bekommen kann wenn man gleichzeitig das mic aktiviert hat. Habe mir gerade mal eins bestellt, mein JBL Quantum 800 ist nach einem FW update tot (nur noch per Kabel nutzbar), werde mich dann entscheiden ob ich das JBL zurück schicke oder reparieren lasse wenn ich beide vergleiche.

  7. Bei mir Funktioniert Dolby Atmos nicht richtig mit games. (Windows 10 mit dem Offiziellen Xbox Dongle) Wenn ich im Spiel Dolby Atmos aktiviere z.b. Resident Evil 2 Remake oder Shadow of the Tomb Raider etc. Dann kommt der Ton nur noch zerhackt an bei mir im Headset. Schalte ich das Spiel auf 7.1 oder 5.1 Ist alles wieder gut mit dem Ton. Nur Atmos will nicht so recht. Hatte mich unglaublich gefreut Atmos nutzen zu können… Naja Pustekuchen. Wenn jemand ähnliche Erfahrung hat und dieses Problem gelöst hat lasst es mich bitte wissen. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.