Xbox und Adidas: Partnerschaft für Schuhe

Hätte man vor vielen Jahren aufgrund diverser Kollaborationen wohl große Augen gemacht, so ist heute nichts unmöglich und die limitierten Adidas-Schuhe, die einer Partnerschaft mit dem Xbox-Team entsprungen sind, sind eher harmlos. Das macht sie aber nun nicht schlecht, denn ich persönlich finde sie durchaus ansprechend, aber so etwas ist immer höchst subjektiv. Warum die Partnerschaft? Tjoa – 20-jähriges Jubiläums der Xbox, das reicht wohl schon.

Die Zusammenarbeit umfasst einen exklusiven neuen „Adidas Originals by Xbox Sneaker“ – den „Xbox 20th Forum Tech“ – mit durchscheinenden grünen Details, die von der Sonderausgabe der Original-Xbox-Konsole inspiriert sind, die zum Start von Halo: Combat Evolved im Jahr 2001 herauskam und die allererste Generation von Spielen bei Microsoft markierte. Das Design des Ddidas Forum Tech vereint Nostalgie mit moderner Technologie und sei laut Unternehmen ein Symbol dafür, wie man die eigene Xbox-Geschichte betrachte – man feiere die letzten 20 Jahre und blicke in die grenzenlose Zukunft des Gaming. Dieser Schuh soll übrigens nur der Anfang sein, weitere sollen folgen, die man dann auch käuflich erwerben können soll.

Angebot
Microsoft 365 Family 12+3 Monate | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets & mobile...
Microsoft 365 Family 12+3 Monate | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets & mobile...
Für Windows 10, macOS, iOS und Android
−110,22 EUR 73,77 EUR
2021 Apple iPad Mini (8.3', Wi-Fi, 64 GB) - Violett (6. Generation)
2021 Apple iPad Mini (8.3", Wi-Fi, 64 GB) - Violett (6. Generation)
8,3" Liquid Retina Display (21,08 cm Diagonale) mit True Tone und großem Farbraum; A15 Bionic Chip mit Neural Engine
549,00 EUR
2021 Apple iPad (10,2', Wi-Fi, 64 GB) - Space Grau (9. Generation)
2021 Apple iPad (10,2", Wi-Fi, 64 GB) - Space Grau (9. Generation)
Beeindruckendes 10,2" Retina Display (25,91 cm Diagonale) mit True Tone; A13 Bionic Chip mit Neural Engine
379,00 EUR
Angebot
2021 Apple iPad Pro (11', Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (3. Generation)
2021 Apple iPad Pro (11", Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (3. Generation)
Apple M1 Chip für Performance auf dem nächsten Level; 5G für superschnelle Downloads und Streaming in hoher Qualität
−54,00 EUR 825,00 EUR

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Rein von der Strategie her interessant, wo Xbox hingeht. Quasi zur Pop-Marke, egal ob Kühlschrank, Gadget oder Schuh und zum Inbegriff für Gaming und am besten noch mit Abo, egal ob Konsole oder PC. Finde ich echt stark und hätte ich vor ein paar Jahren von MS nicht erwartet.

    • Vom reinen Daddelgerät im Kinderzimmer zum Lifestyleprodukt, eine interessante Karriere.
      Zu Beginn in den 80er/90er Jahren wurde man als Kellerkind und potenziellen Massenmörder (kennt noch wer den Herrn Pfeiffer?) angesehen wenn man daddelte. Und nun trägt man Xbox Schuhe und Playstation Badelatschen zur Schau.
      Was so 30 Jahre ausmachen ist schon bemerkenswert.

  2. Jetzt erwarte ich noch ein Xbox-Modell aus Lego. Gibt ja schon Adidas-Schuhe im Lego-Design und Adidas-Schuhe aus Lego-Steinen – und auch Lego-Spiele (für diverse Plattformen) und eine Nintendo-Konsole samt Fernseher aus Lego…

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.