Xbox Series X: Verbindungsabbrüche des Controllers werden bald behoben

Ihr gehört zu den Glücklichen, die eine neue Xbox Series X ihr Eigen nennen? Herzlichen Glückwunsch. Es soll aber auch Nutzer geben, die einige Probleme mit dem Controller haben.

In einem mittlerweile 40-seitigen Support-Thread in den Microsoft-Foren ist davon die Rede, dass Spieler über Verbindungsabbrüche klagen. Microsoft weiß um das Problem und ein Fix ist auf dem Weg.

Wir wissen, dass es bei einigen Spielern zu Verbindungsabbrüchen mit ihren neuen Xbox Wireless Controllern kommen kann und unsere Teams arbeiten aktiv an einer Lösung, die in einem zukünftigen Update enthalten sein wird„, so ein Sprecher des Unternehmens gegenüber The Verge.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Der Grund der Abbrüche wäre ja Mal interessant. Ich habe bei Reddit gelesen, dass die Antenne des Controllers nicht so gut wäre. Das wäre ja ein Hardware-Problem, was man nicht einfach per Update lösen kann. Bin gespannt.

  2. Sehr schön. Da freu ich mich drüber. Ich hatte auch schon zu One X Zeiten dass Problem, und jetzt eben auch auf der Series X mit neuem Controller, dass ich die Xbox über den Controller einschalten kann, aber der Controller sofort wieder ausgeht (natürlich unabhängig von Batterie oder Akku)

  3. Hab einen davon am Windows 10 Rechner sowohl mit Bluetooth als auch dem Wireless Adapter ohne Probleme am Laufen. Lediglich wenn USB3 in direkter Sichtlinien zum Rechner liegt, macht Bluetooth mal Zicken.

  4. Gamerfreak says:

    Also ich hab meinen gar nicht erst ausgepackt, sondern meinen Elite V1 gekoppelt. Absolut keine Probleme.
    Würde mal behaupten es liegt also nicht an der Konsole.

    • Ich hab mit dem mitgelieferten Controller auch absolut keine Verbindungsprobleme (meine Frau mit dem Elite V1 auch nicht) und folglich würde ich mal die Theorie in den Raum stellen, dass entweder nicht jedes Exemplar von diesen Verbindungsproblemen betroffen ist oder dass es noch weitere Rahmenbedingungen geben muss, damit sie auftreten.

  5. Habe die BT Verbindungsprobleme ebenso, allerdings verwende ich den neuen Controller mit meinem Smartphone. Der Reconnect passiert relativ häufig und ist nervig. Firmware Update über die Microsoft Zubehör App sollte das Problem hoffentlich bald lösen.

  6. Hat sich am Controller, aus die eine offensichtliche Taste, was geändert? Lohnt sich der Umstieg am PC auf den Neuen?

    • Die Trigger sind jetzt geriffelt, das DPad wie beim Elite, An den Griffhörnchen ist der Neue etwas schlanker geworden – wenn Du Kinderhändchen hast, dann wirst Du den neuen Controller besser festhalten können, mit großen Händen etwas schlechter. Bei meiner Series X war ja ein neuer dabei – ich hab mir am Black Friday bewusst noch einen Alten bestellt.

  7. Konnte das leider bisher auch nicht testen aber der einzig weitere Unterschied ist wohl eine griffigere Oberfläche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.