Xbox One S: So soll sie aussehen

artikel_xboxoneKurz notiert: Wer Spieler ist und sich überlegte eine Xbox One zu kaufen, der sollte vielleicht noch etwas warten. Angeblich steht die Vorstellung einer neueren, dünneren Xbox vor der Tür. Sie soll auf den Namen Xbox One S hören und satte 40 Prozent dünner sein als der Vorgänger. Unter der Haube soll eine 2 TB große Festplatte verbaut sein, die Xbox One S zudem 4k Ultra HD-Video und High Dynamic Range-Wiedergabe unterstützen. Das Licht der Welt erblicken soll das neue Modell auf der E3 2016, die Spielemesse findet ab dem 14. Juni statt. Das Bild soll das neue Modell in seiner weißen Version zeigen. Preise sind nicht bekannt, im Netz kursiert ein angeblicher Preiszettel, der 449 Dollar zeigt – das wäre meines Erachtens zu viel für die Konsole. Hier kann man nur hoffen, dass es sich um kanadische Dollar handelt, wenn es sich denn um Dollar handelt.

xbox one s

(via neogaf)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

2 Kommentare

  1. Was ist denn eine „2 TB große Terabyte Festplatte“?

  2. Der letzte Satz klingt irgendwie komisch, entweder muss was weg oder was dazu 😉