Xbox One S ab 2. August in Deutschland erhältlich

xbox one s mit controllerAuf der E3 wurde sie bereits angekündigt, nun gibt Microsoft offiziell das Datum zum Start der Xbox One S in Deutschland bekannt: nicht überraschend ist dies der Tag des Erscheinens des Windows Anniversary Updates – der 2. August 2016.  Das neueste Mitglied in der Xbox Familie, die 2TB Xbox One S Konsole, ist ab dem 2. August in Deutschland in limitierter Auflage für 399,99 Euro erhältlich. Die Box ist circa 40 Prozent kleiner als die Xbox One und verfügt zudem über die Möglichkeit, Blu-Ray-Filme in 4K Ultra HD abspielen zu können. Passend zur neuen Konsole ist auch der Xbox Wireless Controller erhältlich, der einen noch angenehmeren Grip und eine verbesserte Wireless-Reichweite aufweisen soll sowie Bluetooth unterstützt.

Der Controller ist auch einzeln verfügbar und ebenfalls ab dem 2. August für 59,99 Euro erhältlich. Interessant dürfte auf jeden Fall das Laufwerk für die optischen Medien und das Abspielen der Blu-Ray-Filme in 4K Ultra HD zu sein. Viele einzelne Zuspieler kosten ähnlich viel – haben aber eben keine Konsole für Spiele Huckepack. Eine Tatsache, die wir schon in einem ausführlichen Beitrag besprachen:

André Westphal dazu:

„Ich glaube daher nicht, dass die Xbox One S die Ultra HD Blu-ray so vorantreiben kann, wie es anno dazumal die PS3 mit der Blu-ray bewerkstelligt hat. Das Problem ist ja ohnehin, dass Ultra HD eben aktuelle noch sehr unausgereift ist, die Hardware teuer bleibt, es wenig Content auf Disks gibt und zudem viele Kunden gerade erst auf 1080p umgesattelt haben. Erschwerend kommt dazu, dass die Mehrwerte der erhöhten Auflösung sich erst ab gewissen Diagonalen bzw. bei reduzierten Sitzabständen vollends zeigen“

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Wäre aber generell als Blurayplayer interessant. Der jetzige ist eher scheiße und spielt mehr als die Hälfte von neueren Scheiben nicht ab :/

  2. @Max

    Wenn dein BD-Player viele neue Scheiben nicht mehr spielt, hilft in aller Regel ein Update.
    Die bekommt man in aller Regel über’s Netz (falls du ihn angeschlossen hast) oder beim Hersteller als Download um nen USB-Stick damit zu füttern.

  3. Man hat bei M$ ja gesehen, als sie auf HD-DVD gesetzt haben, was draus wurde ^^

  4. Für Blu-Ray-Sammler ja ganz nett.

    Ich verzichte im Streaming-Zeitalter komplett auf Laufwerke.
    Bei VDSL ja auch bei 4K kein Problem.

  5. @Micha

    Es gibt kein Update, hab ich schon geschaut

  6. @Max
    Das ist dann natürlich blöd 🙁

    @XYZ1
    HD-DVD war doch nie ein Problem.
    Dass die PS3 damals ein sehr beliebter BD-Player war, lag schlicht daran, dass Sony für mindestens 6 Monate die Weltproduktion an BD-Laufwerken aufgekauft hat und es am Markt sehr lange gar keine anderen Player gab.

    Zudem war damals, als die Xbox 360 auf den Markt kam, das Tauziehen um das vorherrschende Speichermedium noch nicht entschieden. Es hätte auch HD-DVD werden können und dann wäre Sony Nase gewesen.

    Ne Konsole als Disc-Player ist ohnehin nur ne Notlösung. Gescheite Fernbedienungen kosten oft noch mal 50-60 Euro extra, HDMI-CEC wird oft gar nicht oder bestenfalls rudimentär unterstützt und der Geräuschpegel liegt in aller Regel auch deutlich über einem normalen Player, was den Filmgenuß unnötig stört.

    Ne XBox 360 hätte ich mir damals jedenfalls nicht als Player-Ersatz irgendwo hingestellt. Nicht mal, wenn ich noch Geld dafür bekommen hätte.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.