Anzeige

Xbox One: Microsoft gibt Multimedia-Partner bekannt

Die Xbox One erscheint bald im Handel. Nicht nur Spielkonsole, sondern nach Microsofts Denke der zentrale Multimedia-Hub im Wohnzimmer. Die Präsentationen der Media-Partner war höchst interessant, doch schon zur Vorstellung war klar: das in den USA vorhandene Angebot werden wir hier in Deutschland erst einmal nicht  nutzen können. Per Pressemitteilung hat Microsoft heute über das TV- und Entertainment-Angebot auf der Xbox One innerhalb von Deutschland informiert.

Xbox One

Zu den ersten Anbietern, die zwischen dem Launch am 22. November und Frühling 2014 auf der Xbox One verfügbar sein werden, gehören folgende Entertainment-Dienstleister: Amazon\LOVEFiLM, Eurosport, Machinima, MUZU TV, TED, Twitch, Watchever und Zattoo. Soweit zu Deutschland, kommen wir zu Österreich. Hier ist man mit Eurosport, Machinima, MUZU TV, TED und Twitch dabei.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Ich hoffe dass auch SkyGo noch folgen wird.

  2. Naja hoffe die Apps laufen besser als auf der Xbox 360, dort stürzt Watchever am laufenden Band ab…

  3. @Willi: Interessant, ich nutze es mittlerweile öfter als mein GTA und muss sagen, dass es bei mir bisher nie abgestürzt ist

  4. Was jemand was bzgl sky go?

  5. @Jnc: ja leider, das stürzt oft ab. Besser gesagt es wirft mich einfach zurück ins Dashboard. Hab mir deswegen extra Apple TV zugelegt, da rockt Watchever gut ab

  6. Maxdome fehlt mir in der Liste noch.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.