Xbox Game Pass: Microsoft Flight Simulator ab 27. Juli auf Xbox Series X|S

Der Microsoft Flight Simulator ist die bisher längste Gaming-Serie von Microsoft. Nun kann man aber bald endlich außerhalb des Windows-PCs in die Luft gehen. Microsoft gab bekannt, dass der Microsoft Flight Simulator am 27. Juli auf der Xbox Series X|S abheben wird.

Mit der Leistung von Satellitendaten und cloudbasierter KI bereisen Piloten den gesamten Planeten in erstaunlicher Detailtreue mit über 37.000 Flughäfen, 2 Millionen Städten, 1,5 Milliarden Gebäuden, echten Gebirgszügen, Straßen, Bäumen, Flüssen, Tieren, Verkehr und vielem mehr.

Der Microsoft Flight Simulator wird am 27. Juli 2021 den Himmel für Millionen neuer Piloten auf der Xbox Series X|S öffnen und wird am selben Tag mit Xbox Game Pass verfügbar sein. Xbox-Game-Pass-Mitglieder auf der Serie X|S können das Spiel bereits jetzt vorinstallieren.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Ich bin auf die Grafik gespannt

  2. Mich würde mal interessieren ob es auch eine Pro Version mit den Frankfurter Airport (EDDF) etc. für die xbox geben wird.

  3. Glaube kaum, dass MS andere Editionen auf der Konsole veröffentlichen wird als auf dem PC.

    Ich freue mich drauf und hoffe, dass der grafische Unterschied zwischen Series S und X nicht allzu groß ausfällt. Auf dem PC ist der FS schon extrem Hardware hungrig. Wäre natürlich genial, mit einer nicht mal 300€ teuren und flüsterleisen Series S vernünftig abheben zu können. Die Controller Unterstützung ist ja auf dem PC schon gelungen, da mache ich mir keine Sorgen. Für mich persönlich tatsächlich der erste Titel, der die Xbox von der PS5 abgrenzt und hinter sich lässt. Die erste ernst zunehmende Simulation auf einer Konsole!

    • @Maceo

      Wie wurde den die Controller Unterstützung umgesetzt? Weil ich überlege gerade bei den A320 die Schalter bzw den den Drehknopf für Kurs, Höhe und Geschwindigkeit.

      Wie wurde die Steuerung zum Regeln der Knöpfe mit Controller umgesetzt?

      Bin damals auf den PC mit den FS2004 und den PSS A340 geflogen

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.