Xbox: Einheitliches, plattformübergreifendes UI soll in den nächsten Wochen kommen

Microsoft möchte die Xbox-Erfahrung auch auf anderen Geräten im stetig wachsenden Ökosystem beibehalten: Daher bringt man einen einheitlichen Look in die mobilen Xbox-Apps, den Xbox-Game-Pass sowie die Xbox One und die neue Xbox Series X. So soll man sich neben der Xbox auch mit dem Game Pass am PC oder mittels Cloud-Gaming sofort heimisch fühlen. Kürzlich zeigte man da ja bereits wie der neue Microsoft Store ausschauen wird – in meinen Augen daher überflüssig dies hier nochmals zu erwähnen.

 

Dazu hat man auf eine einheitliche Kachel-Optik, sowie gemeinsame „besser lesbare“ Schriftarten geachtet. Vom Gesamtlayout soll alles daran angelehnt sein, wie man es bereits von der Konsole kennt.

Bei der Xbox-Mobile-App soll künftig nicht nur die Optik stimmen. Künftig möchte man das Smartphone hier für mehr Interaktion in sozialen Netzwerken nutzen. So lässt sich ein Spielclip von der Konsole aus freigeben und auch an die Xbox-Mobile-App versenden, von wo aus man diese Inhalte in beliebige soziale Netzwerke bringen kann. Mit der neuen App soll es außerdem einfacher sein, Nachrichten zu senden oder Partys zu starten und auch unterwegs an Gesprächen teilzunehmen. Bei den Benachrichtigungen will man Smartphone, Konsole und den PC künftig noch mehr miteinander vernetzen. Partys und Chats sind künftig in einem Reiter zusammengefasst. Die Neuerungen hat man bereits den Xbox Insidern vorgestellt, nun geht man damit auch an die breite Öffentlichkeit.

Eingeführt werden sollen oben beschriebene Neuerungen in den nächsten Wochen. Auf die Xbox Series X müssen wir ja noch bis November warten

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Hab beides, PS4 und XBOX One (s)

    Ich war damals großer Fan der 360 und ihrem damaligen Interface .. es war übersichtlich und klar strukturiert.
    Mit der Oberfläche der XBO bin ich bis heute nicht richtig warm geworden .. Warum muss ich mich durch X Untermenüs wühlen um meine Spiele zu finden? (Ich weiß dass ich Spiele auch auf der Startseite anpinnen kann, aber das muss ich aktiv tun)

    Die PS4 ist (was das angeht) sehr viel übersichtlicher aufgebaut .. neue Spiele sind IMMER auf den ersten Blick erkennbar. IRGENDWANN laufen die dann mal in einen „Reste“ Ordner .. aber alles halbwegs aktuelle ist auf der Startseite .. So wie es mNn. bei einer Spielekonsole auch sein sollte: Die Spiele stehen im Vordergrund ..

    Ich kann nur hoffen, dass die neue Oberfläche da besser wird ..

    • Inwiefern zig Untermenüs? Die letzten Spiele siehst du alle auf dem Dashboard. Wenn du alle Spiele sehen möchtest ist es literally lediglich einmal nach unten drücken und dann A. Dann bist du schon mal bei allen installierten Spielen in einer Grid-Ansicht, die sich zudem personalisieren lässt.

    • Bin ich bei dir. Die UI ist eine Vollkatastrophe, und es wird und wird nicht besser.

    • Audionymous says:

      Wo ist denn die PS4 übersichtlicher? Man kann ja nicht mal die YouTube App auf den homescreen legen!
      Um zu allen spielen zu kommen muss ich komplett nach rechts um auf die Bibliothek zu kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.