Wusstest du eigentlich…

dass du mit gedrückter STRG-Taste und einem Dreh am Mausrad (oder mit der +/- Taste) die Schriftgrösse beim Firefox vergrössern oder verkleinern kannst? Geht auch beim Internet Explorer, der skaliert aber auch noch die Bilder in die falsche Grösse. Kleiner Dreh, grosse Wirkung – war eben überrascht, dass ich damit noch jemanden begeistern konnte.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

11 Kommentare

  1. Ja, ist eigentlich ein alter Hut… 🙂

  2. Die kleinen Tipps sind oft die besten =)

  3. Der Fuchs says:

    Übrigens: Der Fuchs skaliert ab Version 3 auch die gesamte Seite inkl. Seiten, nicht nur den Text.

  4. Der Fuchs says:

    Ich meinte natürlich: „die gesamte Seite inkl. Grafiken„. *g*

  5. Was ja eigentlich doof ist, oder? Ich mein – Feature kann das nicht sein…

  6. geht unter vista auch mit den vorschaubildern in nem ordner, kennste aber, oder?

  7. wustest du eigentlich das das alle beim opera gemopst ham ? 🙂

  8. @Beitrag
    jup 🙂

    Weiteren Shortcuts, die ich gerne nutze:
    Windowstaste Pause (Systemeigenschaten)
    Alt Druck (nur das aktive Fenster wird gescreenshotet)

    @Drudatz
    gibt es Beweise?

  9. Ich hab tagtäglich u.A. mit Menschen zu tun, die maximal die Windowstaste kennen und dies bereits für sehr trinkreich halten 😉 Die kann man mit all den schönen Funktionen begeistern, manche auch jede Woche aufs neue mit den gleichen Kombinationen *g*

  10. Ich bin ja ein haltes Häschen was Comps betrifft – aber siehe da auch ich lerne dazu 😀 Vielleicht liegts einfach auch daran, dass ich nie auf die IDee kam die Schrift zu vergrössern… 😛 Und dank dem Link von Butcher werd ich mir mal ein paar neue Shorties einprügeln… Was man bei dir nicht alles lernen kann…