Wunderlist bald für Windows Phone 7

Mein Lieblingstool für „erledige die verdammte Aufgabe, fauler Typ!“ namens Wunderlist, ist ja mittlerweile überall zuhause. Naja, fast überall. Linux, Windows, Mac, iOS & Android – natürlich auch direkt via Web. Aber: auch die Freunde des gepflegten Windows Phone 7 dürfen sich freuen: in Berlin baut man gerade an Wunderlist für Windows Phone 7 und das finde ich richtig gut. Immer ordentlich Apps für alle Plattformen raushauen.

Bin gespannt wie das Ganze wird 🙂 Eines der Wunderkinder aus Berlin ließ schon einmal einen kleinen Screenshot sehen, erkennen wird man nicht viel, sieht Wunderlist ja eigentlich überall identisch aus. (via, via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

13 Kommentare

  1. Ich vermisse eine Blackberry App…

  2. Wie überirdisch geil sieht das bitte aus? Muss ich mich da doch noch anmelden wenn die App raus ist 😀

  3. Sieht auch dort eher shiny shiny als brauchbar aus. Schade, dass du das so hypest statt auf sinnvolle Alternativen hinzuweisen.

  4. @ich: Dann machs besser. Was gibts denn sonst noch „brauchbares“?

  5. @Ich: schämst du dich eigentlich nicht selber für deine hohle Aussage? Affig. Suche hier nach ToDo und du wirst fündig. Mache Leute ey……

  6. OK, sehr schön, dass nun ein weiteres Betriebssystem unterstützt wird, das wird zur Verbreitung beitragen. Wunderlist funktioniert auch ganz hervorragend, aber meiner Meinung nach ist die Firma zu abgehoben:
    – englische Newsletter, deutsche Firma
    – Erinnungen nur in Englisch, immer mit diesem blöden „hey mathey“
    – sich selbst Wunderkinder zu nennen spricht nicht gerade für ein realistisches Selbstbild

    Nun ja.. wie auch immer, jedem seine App 🙂

    Ich selbst finde Astrid Tasks sehr nett, vor allem gibt es, wenn eine Aufgabe nicht erledigt wird, recht witzige Kommentare, dass man nun doch endlich anfangen möge 🙂
    Und.. alles auf deutsch, obwohl ausländische Firma. Dagegen Wunderlist: Deutsche Firma, englischer Text. Meine Berufssprache (IT) ist englisch, insofern habe ich kein Problem damit, aber als Deutsches Unternehmen ausschließlich auf die Sprache Englisch zu setzen, zeugt von Ignoranz.

  7. Mein alter Herr pflegt ja immer zu sagen „Ohrfeigen und Geschmäcker“ sind verschieden. So gesehen jedem das seine.

    Persönlich verstehe ich den Hype der z.T über Wunderlist oder die Wunderkinder gemacht wird, nicht so ganz. Generell ist es eine Aufgabenliste und ein paar engagierte Entwickler. Nicht mehr und nicht weniger. Es gibt davon eine ganze Menge die ähnliches, gleiches oder mehr können.

    Nichts desto trotz es ist eine schön entwickelte Aufgabenliste. Die Multiplattformfähigkeit ist nur zu begrüßen. Wie gesagt jedem das seine. Leben und Leben lassen.

  8. @Fabian: Schick mir mal bitte eine Email an eric@6wunderkinder.com

  9. Und ich vermisse eine bada-App. Bada hat höre Nutzungszahlen als Win Phone 7 und es gibt trotzdem erst die App für MS 🙁

  10. Nö, meist schäme ich mih nicht für meine Aussagen. Aber Wunderlist: Installiert (Android), gelacht, gelöscht. Ist doch wirklich außer viel Design nichts dahinter.
    Bin derzeit bei GTasks.