Wunderlist: Aufgaben mit Google Kalender, Outlook oder iCal anzeigen

Kurzer Tipp für alle, die vielleicht auf das ToDo-Tool Wunderlist setzen und die ihre Aufgaben in einem Kalender wie Outlook, iCal oder dem Google Kalender sehen wollen. Das Ganze ist noch Beta und von daher vielleicht mit Fehlern behaftet (wie Wunderlist irgendwie auch). Loggt man sich über das Interface im Web ein, so kann man in den Einstellungen eine private Kalender-URL abrufen, die sich zum Beispiel in Apples iCal, Outlook oder dem Google Kalender abonnieren lässt. So ist es möglich, eingetragene Aufgaben im Kalender anzeigen zu lassen. Zu bedenken ist bei dieser Lösung, dass der Google Kalender externe Kalender nicht auf Wunsch alle 5 Minuten abfragt, so wie es bei iCal der Fall ist. (danke Simon!)

wunderlist

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. „Das Ganze ist noch Beta und von daher vielleicht mit Fehlern behaftet (wie Wunderlist irgendwie auch).“
    😀

  2. “Das Ganze ist noch Beta und von daher vielleicht mit Fehlern behaftet (wie Wunderlist irgendwie auch).”
    Aber trotzdem „Yay, you are a Pro“, also trotzdem irgendwie gut. 🙂

  3. Ich tippe mal der Caschy hat einfachdie 6 Monate gratis Pro von der Telekom mitgenommen. Hat er glaube ich auch drüber berichtet.

    Seine Liste ist ja leer, also nutzen tut er’s ja nicht.

  4. Mal was ganz ab vom Thema (und ja, ich poste es extra unter einen deiner Beiträge Caschy): Hat es eigentlich nen Grund, dass ihr nicht darüber berichtet, dass Apple aufgrund eines negativen (bend)-Videos Computerbild keinerlei Geräte oder Einladungen mehr schicken wird?

    Kann ja sein, dass ihr eure Gründe habt (ihr seht es als normal an so zu verfahren, logisch, das bei negativer Berichterstattung nix mehr kommt – uninteressant, weil Computerbild), oder dass ihr schiss habt selbst keine Testgeräte/Einladungen nach Cupertino mehr zu bekommen? Würd mich jedenfalls mal interessieren 🙂

  5. Vielen Dank für den Tipp!

  6. Läuft noch nicht rund und leider überhaupt nicht mit Thunderbird/Lightning.

  7. Pantoffelknilch says:

    “Zu bedenken ist bei dieser Lösung, dass der Google Kalender externe Kalender nicht auf Wunsch alle 5 Minuten abfragt, so wie es bei iCal der Fall ist.“

    Heißt das, beim Google Kalender muss man es manuell aktualisieren? Oder kann man einfach nur den Aktualisierungsintervall nicht selbst einstellen?

  8. Outlook 2010 lehnt den Link ab „Der Internetkalender kann in Outlook nicht überprüft oder hinzugefügt werden. Stellen Sie sicher, dass der Hyperlink ein gültiger Kalenderhyperlink ist.“ Ist wirklich noch Beta

  9. Fehler vor der Tastatur ! Ich habe es über die Kontoeinstellungen versucht und Outlook akzeptiert den Link nur über „Kalender öffnen->aus dem Internet“. Jetzt klappt es.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.