WSJ: Nexus 6 kommt ebenfalls im Oktober

Ein teures Ende des Jahres könnten alle Nexus-Fans erleben, sofern sie sich sowohl Nexus 9-Tablet, als auch Nexus 6-Smartphone kaufen wollen. Dem Tablet, welches schon am 15. Oktober vorgestellt werden soll, könnte ein Smartphone an die Seite gestellt werden – das Nexus 6, welches aus Motorolas Schmiede kommt, so das Wall Street Journal.

nexus6

Beide Geräte sollen preislich wohl etwas teurer sein, als wir dies von Nexus-Geräten gewohnt sind. Größer sind die Geräte, mit einem Mehr an aktueller Technik versehen.

Das Motorola Nexus 6 – satte 5,9 Zoll sorgen bereits jetzt unter vielen Nexus-Fans für Verdruss. Keine Sorge, ihr werdet es verkraften – schaut euch viele Apple iPhone-Nutzer dieser Tage an, da machen ganz viele den Schritt von 4 Zoll auf 5,5 Zoll.

Das Motorola Nexus 6 soll ferner mit einem Aluminiumrahmen auf den Markt kommen, so wie dies auch beim Motorola Moto X der zweiten Generation der Fall ist. Auch die Kamera soll fast identisch sein, hier setzt man auf 13 Megapixel mit optischem Bildstabilisator und dem Dual-Blitz, die Front-Cam soll 2 Megapixel stark sein.

Unter der Haube soll das Motorola Nexus 6 einen 3200 mAh starken Akku haben. Als Display setzt man angeblich auf ein QHD-Display mit 496 ppi. In Sachen Akku gibt es einen Turbo-Lader, 15 Minuten in diesem Modus an der Steckdose sollen dem Gerät 8 Stunden Leistung geben.

Eine Umfrage, die ich hier im Blog startete, ergab, dass 41 Prozent von 1806 Teilnehmern das Nexus 6 nicht kaufen werden, 21 Prozent werden definitiv zuschlagen, während sich 38 Prozent noch unsicher sind. Es soll laut Community-Stimmen hauptsächlich an der Größe liegen, 5,9 Zoll sind vielen Nutzern einfach zu groß.

Das Nexus 9 hingegen stammt von HTC. 8,9 Zoll soll das Nexus 9 groß sein, 2 GB RAM haben, dazu in Ausführungen zu 16 und 32 GB daher kommen. Die Display-Auflösung wird derzeit mit 2048×1440 (281ppi) angegeben, bekannt wurden viele Details, als Nvidia Spezifikationen ins Netz entließ.

Bin gespannt, freue mich schon darauf, die beiden Hobel zu testen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

26 Kommentare

  1. Ich hatte heute das Nokia Lumia 1520 in der hand ( 6 Zoll ) F*******CK ist das Groß.
    Hoffe die Ränder des Nexus 6 werden kleiner.
    Aber kaufen werde ich es
    weil mein HTC One S langsam aber sicher aus dieser Welt scheidet und ich finde einfach alle anderen Geräte zu teuer und immer diese Hersteller UI’s 🙁
    Dicke Hardware und trotzdem langsam.

  2. Das Nexus 6 ist kleiner als das iPhone 6+ (wenn die jetzige Optik stimmt).

    Ich freu mich auf das N6, warte schon ewig auf ein vernünftigen Note Ersatz ohne das ganze Samsung gedöhns.
    Weil hier viele sagen keiner will die großen Geräte haben, iPhone6+ soll doch >60% Anteil haben am Verkauf und am gesamten Markt sind die 5″ Geräte und kleiner auch „nur“ <40%.

    Abgesehen davon passen 6" Geräte auch noch problemlos in Hosentaschen von normal geschnittenen Hosen. Skinny Jeans werden da natürlich ein großes Problem 🙂

  3. Lustig dass Apple user jetzt Android Nutzern grossere Smartphones schönreden müssen. Sonst hiess es von denen immer dass die ganzen androidphones welche größer als das iPhone 4 ect waren viel zu gross sind und niemals gekauft werden.

    Ich bleibe jedenfalls wohl beim nexus 5. Nutze ich eigentlich eh nur zum telefonieren und hangouts. Manchmal twitter und nach Bahn Verbindungen suchen. Der Rest wird mit dem nexus 7 gemacht,welches dann hoffentlich Ende des Jahres mit dem nexus 9 ersetzt wird.

  4. Haben die Nexus Geräte immer noch kein microSD slot und nur ein Fest verbautes Akku?

  5. Zitat:
    „Haben die Nexus Geräte immer noch kein microSD slot und nur ein Fest verbautes Akku?“

    Nicht nur die Nexus Geräte, mir ist kein iPhone mit Wechsel-Akku oder MicroSD-Slot bekannt. ;-)))

  6. Selber nutze ich das Nexus 5 seit einem Jahr direkt bei Release bestellt und bin sehr zufrieden. Hab mir die beiden neuen Apple Geräte angeschaut, das 6+ ist definitive zu groß für die Hosentasche betrachte es als Mini-Tablet. Bin gespannt was uns google präsentiert, die meisten Apps und Applikationen sind ja in den letzten beiden Wochen mit einem Update versorgt worden.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.