WSH LST: App bringt Wunschlisten-Funktion des App Stores für iOS zurück

Mit iOS 11 hat Apple auch den App Store neu aufgestellt. Dabei ist eine Funktion entfallen, die doch von einigen Nutzern verwendet wurde: Die Wunschliste. Hier konnte man sich Apps merken, die man vielleicht einmal kaufen wollte. Eine App namens WSH LST möchte diese Funktionalität nun wieder zurückbringen und macht dies auch, vielleicht ist das ja genau die App, nach der Ihr gesucht habt, als die Funktion verschwunden ist.

Nach dem Download muss man bei der ersten Verwendung erst einmal noch kurz eine Einstellung vornehmen. Auf die Wunschliste werden die Apps aus dem App Store über das Teilen-Menü gebracht. Damit dort WSH LST auch angezeigt wird, tippt man in der unteren Symbolreihe dann einfach „Mehr“ an und aktiviert WSH LST.

Daraufhin erscheint WSH LST im Teilen-Menü und sieht sogar der ursprünglichen Wunschliste sehr ähnlich. Hat man eine App hinzugefügt, sieht man dann auch gleich seine Sammlung an Wunsch-Apps, kann aber ebenso direkt wieder Inn den App Store zurück.

Über die App selbst lässt sich die komplette Wunschliste verwalten. Man kann sie durchsuchen oder sortieren, einzelne Apps lassen sich ebenso entfernen wie mehrere auf einmal. In der App werden auch Preisänderungen angezeigt, allerdings erst dann, wenn die Wunsch-App eine Preisänderung erfahren hat, nachdem sie hinzugefügt wurde.

Heißt quasi, setzt Ihr eine bereits reduzierte App auf die Wunschliste, wird diese nicht als reduziert angezeigt, der Preisindikator kommt erst dann, wenn sich der Preis erneut geändert hat. Das ist besser lösbar, wurde hier aber nicht umgesetzt, was meiner Meinung nach sehr schade ist, gerade, wenn man Apps aufgrund des Preises auf die Wunschliste setzt.

Wem es aber nur darum geht, eine Wunschliste mit Apps zu erstellen, der findet mit WSH LST ein super simples Tool, das zudem noch kostenlos daherkommt. Vermisst Ihr die Wunschliste unter iOS denn?

WSH LST
WSH LST
Preis: Kostenlos
  • WSH LST Screenshot
  • WSH LST Screenshot
  • WSH LST Screenshot
  • WSH LST Screenshot
  • WSH LST Screenshot
  • WSH LST Screenshot
  • WSH LST Screenshot
  • WSH LST Screenshot
  • WSH LST Screenshot
  • WSH LST Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

6 Kommentare

  1. Super 🙂

    Dank dir für den Tip Sascha. Jetzt müsste ich nur noch wissen was ich alles mal in der Wishlist hatte…… 😮

  2. Moin!
    Zunächst einmal danke für den Tipp!!!!

    Im Artikel heißt es, dass man die Wunschliste auch sortieren könne. Diese Funktion kann ich bei mir leider nicht finden. Nur einzelne/mehrere Einträge löschen ist möglich.

    Ansonsten ist die App ganz OK, mal abgesehen von der ständigen, nervenden Aufforderung, die App zu bewerten.

    • Sascha Ostermaier says:

      @MACB: Siehe zweiter Satz Screenshots, rechtes Bild. Du musst quasi die „Suche“ starten, damit die Sortieroptionen auftauchen.

  3. Stephan Lipphardt says:

    Das ist ja cool! Danke für den Tipp. Ich war auch ganz enttäuscht, als meine Wishlist verschwunden war, da hatte sich einiges angesammelt.

  4. @Sascha: Die Sortierung ist dort aber nur temporär vorhanden und nur in der Suchmaske zu sehen. Geht man von der Suche zurück zur Liste, erscheint wieder die alte Reihenfolge.
    Vielleicht wird da ja noch nachgebessert. Eine individuelle Sortierung der Liste würde ich gut finden. Mal abwarten, was die App-Updates noch so bringen werden.

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.