WOW Streaming-Service bald auf allen MagentaTV-Geräten der Telekom verfügbar

Sky Ticket heißt jetzt WOW. Und da dürfen sich MagentaTV-Kunden vielleicht freuen: Der Anbieter integriert den Streamingdienst WOW ab dem 5. Juli vollumfänglich in sein Angebot. Zudem wird die WOW-Streaming-App in Kürze auf den Media Receivern und der MagentaTV Box verfügbar sein, darunter auch auf MagentaTVOne und dem MagentaTV Stick. Alle linearen TV-Kanäle von WOW sind in den Program Guide auf diesen MagentaTV-Geräten integriert und direkt abspielbar. Ob WOW Serien, WOW Filme & Serien oder WOW Live-Sport – sämtliche WOW-Optionen sind über alle Vertriebskanäle der Telekom erhältlich und direkt über die Rechnung der Telekom zu bezahlen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. D.h. Sky in Form der linearen Kanäle von WOW wandert direkt in das smarte (unicast) MagentaTV und ist nicht mehr exklusiv fürs Multicast MagentaTV mit Mediareceiver? Die Hölle friert zu. Der Sprung aufs Magenta TV auf dem Apple TV ist dann auch nicht mehr so weit

  2. WOW dabei denke ich gleich an World of Warcraft 🙂

  3. und mal wieder kein offizielles AndroidTV

    • Jop und Chromecast mit WOW funktioniert bei mir seit einiger Zeit nicht mehr – es spielt nur ein paar Sekunden und bricht dann ab. Auf zwei verschiedenen Geräten – nice.

      • Ich habe mit WOW von per Cast auf den Chromecast mit GoogleTV nicht das Problem. Benötige aber manchmal einen zweiten Versuch zum Herstellen der Cast-Verbindung.

      • keine Angabe says:

        Sky hatte das Problem vor einigen Jahren bereits einmal. Damals habe ich einfach meinen Laptop angeschlossen und via Browser geguckt. Seit es aufgrund vom DRM und / oder Inkompetenz nur noch via App möglich ist, mache ich um Sky (Ticket) einen riesigen Bogen, wenn der Preis über einen Euro im Monat liegt.
        Und auf dem Waipu.TV-Stick funktioniert die App ebenfalls nicht (Android TV).

    • Nee, nicht mal auf der Shield geht es.

  4. Auf dem LG TV gibts die App auch, komischerweise nur mit 2 Sternen bewertet. Ich konnte damit keine Probleme feststellen, nur etwas schneller könnte sie sein, was vielleicht auch an der Hardware des TVs liegt.

  5. Ich habe Probleme mit der App auf einem Apple TV. Bin ausgeloggt und kann mich einfach nicht einloggen. Hat noch jemand das Problem?

    • du hast nicht zufällig eine PIN als Passwort? Es gibt eine Zwangsumstellung von PIN auf Passwort und die muss man mit ’nem Browser machen. Ich habe 19 Versuche gebraucht, um auf dem Browser keine weiße Seite mehr angezeigt zu bekommen, um endlich die Passwort-Felder ausfüllen zu können. Echt schlecht, was Sky da abliefert. Ich werde mein Abo auslaufen lassen. Mir ist das Preis-Leistungsverhältnis zu schlecht.

  6. Wow – der Ausdruck wenn Sky Go / Ticket mal fehlerfrei funktionierten

    • Die Sky iptv box brauch ab und zu mal nen neustart. (Alle 1-2 Wochen bei intensiver Nutzung)

      Aber mit sky ticket hatte ich auf diversen samsung Geräten und verschiedenen fire TV sticks (seitdem es eine app für fore tv sticks gibt) nie Probleme.
      Auf nem Samsung Gerät hat man sogar alle Sender. Auf nem fire tv Stick fehlten 2-3 Sender.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.