Workouts: Visual Progress – App bringt verbesserte Darstellung eurer Apple Health-Workouts

Sportlich aktive Nutzer von Apple Watch und iPhone kennen das Problem, dass Workouts zwar ordentlich in Apple Health und in der Aktivität-App getrackt werden aber die Darstellung teilweise nicht wirklich optimal umgesetzt ist. Will man beispielsweise wissen, wie viel Kilometer man in den vergangen Monaten gejoggt ist, kann man aktuell nur in die Trainingshistorie gehen und den Kopf oder den Taschenrechner bemühen.

Im App Store gibt es aber eine kostenlose App namens Workouts: Visual Progress. Einmal installiert, gebt ihr der App lesenden Zugriff auf eure Trainings und schwupps, landen alle Workouts in der App. Nun muss man in den Einstellungen nur noch das Metrische-System anwählen und hat eine einfache aber bessere Übersicht über alle Workouts, entweder über alle, eine Wochen-, Monats oder Jahresstatistik.

Über die Einstellungen könnt ihr außerdem noch einen Workout-Filter festlegen, über den ihr zum Beispiel herausfindet, wie viele Kilometer ihr in den vergangenen Jahren, Monaten oder Wochen gejoggt seid.

Eigentlich nicht so viel dazu, dennoch bietet die App mit einem relativ einfachen Funktionsumfang eine verbesserte Auswertungsmöglichkeit als Apple Health es tut. Bleibt zu hoffen, dass Apple mit iOS 13 nachbessert. Solange das nicht der Fall ist, lohnt sich ein Blick in die App.

Workouts: Visual Progress
Workouts: Visual Progress
Entwickler: akroin
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

3 Kommentare

  1. Naja, soviel besser ist die Darstellung auch nicht und informativer ebensowenig. Wenn ich einen Tipp geben darf, der zwar ein paar Euronen kostet aber wesentlich detaillierte Ergebisse liefert: HeartWatch. Herzfrequenz. von Tantsissa https://itunes.apple.com/de/app/heartwatch-herzfrequenz/id1062745479?mt=8

  2. Klingt gut. Ich bin bisher Fan der App „HealthView“. Kostet zwar n 5er in der Lebenslang-Version, aber dann hat man auch die Monatsansicht und sogar eine Jahresansicht.
    Eine schöne Komplikation für die Watch gibt es dann auch 🙂

  3. Ich suche eine ähnliche App. Eine die mir mein Tempo beim Laufen über Zeit anzeigt. (Und am Besten noch Infos wie Strecke/Joggingrunde, etc).
    Das wichtige ist, dass die App mit den vorhandenen Daten arbeitet. Viele der Aufzeichnungs-Apps (Runtastic etc) können das zwar, aber nur mit den Daten die mit diesen Apps selbst aufgezeichnet wurden, nicht mit den vorhandenen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.