WordPress: Update-Meldung im Dashboard deaktivieren

Blogger die WordPress 2.7 einsetzen kennen sie – die nervige Update-Meldung, dass Version 2.7 von WordPress erschienen sei und dass man jetzt auf die “neue” Version aktualisieren könne. Braucht man eigentlich noch eine Updatemeldung? Schließlich lesen Blogger doch auch andere Blogs – und werden dort über neuere Versionen informiert. Naja – wer der Meldung jedenfalls überdrüssig ist, kann diese nun mit einem Plugin verschwinden lassen (ja, gibt auch andere Möglichkeiten, diese ist aber die einfachste).

Das Plugin Disable WordPress Core Update muss einfach hochgeladen und aktiviert werden – und schon ist die Meldung verschwunden. Vielen Dank für die Info an meinen Blog-Nachbarn Martin vom DimidoBlog (solltet ihr lesen, schreibt gute Beiträge), der hier darüber berichtet hat.

Nachtrag: Ja, funktioniert natürlich auch bei älteren Versionen. Ideal für Leute, die noch nicht auf 2.7 umsteigen wollen – aber von der Meldung genervt sind.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

27 Kommentare

  1. Wozu ein PlugIn dafür? Das kann man doch einfacher von Hand. Schließlich bringt Wp diese Möglichkeit doch gleich mit dass man einzelne Updatenachrichten ausschalten kann. am kopf kratz

  2. @Novo: Bei mir ging das Update von 2.6 auf .7 auch in einem Rutsch, ohne Probleme. Ich seh diese Meldung im Dashboard sogar nicht 🙂

  3. Super Tip. Vieln Dank für die Info.

  4. Ohh cooles Plugin!
    Werde ich direkt mal ausprobieren!

  5. @Toby – jau, mach mal. Und auch am besten das Plugin, mit dem ich Werbehanseln immer mit einem Klick dir URL weglösche 😉 HUCH!

  6. Geht das auch ohne Plugin? Wenn ja wie? Im Dashboard habe ich keine Option um die Meldung auszublenden…

  7. ah, das habe ich gesucht. War aber auch nicht schwer zu finden, da du mit der Suche „wordpress update abstellen“ auf Google-Platz1 warst. Vielen Dank für die Info und viele Grüsse

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.