WordPress: Praktisches für den Administrator

In der Vergangenheit hatte ich bereits zwei Plugins für WordPress vorgestellt (WordPress Admin Bar und das Admin Drop Down Menu), die es dem Administrator leichter machen sollen, sich in seinem WordPress zurecht zu finden. Seit der Version 2.7 von WordPress haben wir zwar eine wirklich vernünftige Navigation – doch etwas besser (meiner Meinung nach) geht es eben doch.

Wem die eben genannten Plugins zu mächtig sind, der sollte sich jetzt einmal die WP Admin Quicklinks anschauen. Was macht es genau? Tjoa – Bilder sagen mehr als tausend Worte:

Auf Seiten oder in Artikeln wird euch ein unauffälliges Menü angezeigt – via diesem könnt ihr zum Beispiel einen Beitrag ändern. Vielleicht findet es ja jemand nützlich.

Mal was anderes – wie häßlich ist bitte das neue Favicon von Google? Kam gerade via Messenger rein:

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. also ich find das Plugin sehr nützlich. Werd es mal testen.

    p.s das Favicon von Google sieht bei mir nicht so aus sonder so wie immer

  2. Kotz! Was für ein häßliches Fav-Icon.
    Ich mein, schon der letzte war ein Griff in’s Klo, aber das ganze dann noch in bunt?

    Vielleicht sollte man mal einen FavIcon-Contest machen. Mein Favorite wäre das hier.

    Gruß
    Michael

  3. @rk: Hasse wohl noch datt alte im Cache 😉

  4. Also ich finde das Plugin schön. Hab es gerade mal installiert. Mal sehen wie es sich in der Praxis macht.

    Btw: Ich habe immernoch das kleine, blaue „g“ als Favicon bei Google. Wobei das Favicon auf dem Screenshot wirklich blöde aussieht.

  5. Du bist ja bloß neidisch, weil nicht DU dir das neue Favicon in deinem IKEA-Kinderparadies… ääh… Google-Büro ausgedacht hast.

  6. Bin total verschrocken als ich meinen Firefox, mit Startseite Google, öffnete.
    Das neue Favicon sieht mal richtig sch….. aus.
    Finde das große „G“ immer noch am schönsten.

    Liebes Google Team,
    dann lieber keine Favicon benutzen!

  7. Ich finde das neue Favicon auf jeden Fall besser als das kleine blaue „g“ (wobei ich dies mittlerweile auch wieder ok finde). Aber was es darstellen soll, weiß ich auch nicht 😀

  8. Muss da mal allen zustimmen.. das neue Favicon ist mehr als nur häßlich.. gibts dafür nen workaround.. vielleicht nen Greasemonkey Script, dass das alte Favicon wiederbringt??

    Gruß

    Olli

  9. @Oliver: Google nur via Firefox-Suche nutzen 😉

    Aber die Designer scheinen echt an Unmengen von Löschpapier geleckt zu haben…tststs

  10. Musste das Favicon auch erst mal vergrößern, um was zu erkennen – es soll ein weißes „g“ mit den Windows-, äh, Google-Farben drumrum/darin sein.

    Wahrscheinlich haben sie ein prominentes, sündteures Designerteam damit beauftragt – denn nur ein solches ist in der Lage, so was (zensiert) zu entwerfen… 😉

  11. Mir gefällt das neue Favicon. 😛

  12. Danke für die Tips. AdminBar mag mit meinem Theme nicht zusammen spielen, deshalb probier ich mal Quicklinks aus…

    Funktioniert wunderbar und ist ziemlich unauffällig – sehr praktisch.

  13. Das FavIcon ist doch das Google-G – diesmal in allen Farben.

  14. Klasse Plug-In. Danke für den Tipp!

  15. Hier übrigens eine Abstimmung zum Google Favicon.

  16. Prima Tipp, macht das WordPress Leben wieder ein bisschen angenehmer. Danke

  17. Na dafür sag ich doch auch mal Dankeschön! Klein aber fein und sehr nützlich 🙂

  18. gleich mal getestet. wirklich sehr praktisch nicht erst ins dashboard wechseln zu müssen.

    danke für den hinweis.

  19. Ich ruf meine Site eigentlich immer übers Dashboard auf um die Statistiken etc zu sehen oder zu schreiben, aber nett und funktionell siehts aus.

    Bei dem neuen Google Icon dacht ich erst an eine dieser Bildchanger Aktionen zu bestimmten Events bei Google, aber wenn das jetz so bleibt :S

  20. oh, die quicklinks kannte ich noch gar nicht. danke!

    btw: das google-logo find ich auch hässlich, hab mich schon bei meinen kollegen vorgestern darüber ausgekotzt.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.