WordPress mit Google Suche

Je umfangreicher ein Blog wird, desto höher sind die Anforderungen, die an eine Suche gestellt werden. Ich habe hier schon über Gott und die Welt geschrieben und dementsprechend mächtig waren die Suchergebnisse. Ich selber merkte es seit langem: ich nutzte die Suche in meinem Blog ungerne. Zuviele Ergebnisse. Es kostete mich zuviel Zeit, Dinge wieder zu finden. Das ging nicht nur mir so, sondern auch meinem Blognachbarn Tim. Der nutze hier im Blog nämlich nicht mehr die WordPress-eigene Suche, sondern die Google Suche.

Ich nutze also den ruhigen Sonntag und habe hier im Blog die WordPress-Suche gegen die Suche von Google ausgewechselt. Andere Plugins um die WordPress-Suche zu verbessern wollte ich nicht nutzen, ich ziehe es vor, Druck von meiner Datenbank zu nehmen.

Die Realisierung ist eigentlich relativ einfach. Man kann das Ganze von Hand machen, oder aber ein Plugin namens Google Custom Search nehmen. Google Custom Search ersetzt die WordPress-Suche gegen die Suche von Google. Installiert das Plugin ruhig schon einmal, man braucht hinterher nur noch einmal in die Einstellungen gehen um den Google-Code einzugeben.

Die benutzerdefinierte Suche von Google kann jeder kostenlos hier einrichten. Sind nur wenige Schritte. Ich zeige euch einmal meine Einstellungen anhand von Screenshots:

Im Steuerungsfeld wählt ihr aus, dass die Suchergebnisse in einem iframe angezeigt werden. Dies ist Voraussetzung durch das Plugin. Wer keine iframes mag, der sucht sich ganz einfach eine der vielen Anleitungen im Netz die sich damit beschäftigen wie man die Google Suche in WordPress manuell einbindet.

Im letzten Schritt ruft ihr noch den Code ab. Diesen gebt ihr schlussendlich in den Einstellungen des Plugins in eurem WordPress ein. Ich habe die Google Suche für WordPress unter dem Header eingebunden, an dieser Stelle auch noch einmal vielen Dank an Kai, der mir „mal eben“ mit der CSS-Anpassung half.

Soweit – so gut. Ich hoffe nun, dass die Leute bessere Suchergebnisse vorfinden. Eben jene, die relevant sind. Was ich noch schauen muss ist, dass die ähnlichen Beiträge aus den Kategorien nicht angezeigt werden, die unter den Beiträgen sind. Diese lasse ich mittels Related Posts by Category von Sergej Müller darstellen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

46 Kommentare

  1. schick, werd ich die tage sicher auch mal bei mir einstellen. danke

  2. Habe mir das mit der Benutzerdefinierten Google Suche auch mal überlegt bin dann aber beim WordPress Plugin Relevanssi stecken geblieben. Einfach zu konfigurieren und sehr schöne Resultate.

    Bei mir ist die Datenbank auch nicht so das Problem, da mein VServer mit den aktuellen Besucherzahlen gut fertig wird.

  3. Kevin Graber says:

    also ich für meinen teil fand die suche vorher schöner…
    google benutzerdefiniert ist mir zu unübersichtlich

  4. wer auf mootools setzt, dem kann ich http://davidwalsh.name/google-ajax-search empfehlen, da muss man nicht noch extra ne seite implementieren, sondern muss nur sein suchfeld anpassen und eben den kleinen js-schnipsel verwenden.

  5. Da ich meist bei Dir oder bei mir im Blog suche finde ich es super auch hier jetzt gute Ergebnisse zu bekommen! Schönen Restsonntag noch.

  6. DonHæberle says:

    Allerdings wird das Suchfeld recht unsauber eingebunden. Zumindest in Firefox sieht es etwas unschön aus.

  7. Kann man die Ergebnisse nicht mehr nach datum oder Relevanz sortieren? Das wäre schon 🙂

  8. So wie Jeffrey benutze auch ich das WordPress Plugin Relevanssi. Die Google Suche integriert sich nicht wirklich schön in WP, finde ich und mit dem Plugin kann ich eben auch echt viel einstellen. Und um meine Datenbank muss ich mir ja sowieso keine Sorgen machen. So viel Traffic habe ich ja nicht. 😉

  9. Noch ist mein Blog ja klein und übersichtlich, so dass ich mir über die Möglichkeiten mit der Suche noch keine wirklichen Gedanken gemacht habe. Ich werde mir aber auf jeden Fall die Google-Geschichte und das hier erwähnte Relevanssi mal anschauen und ggf. bei Bedarf auch umsetzte.
    Es gibt einfach so viele Dinge, über die man sich einfach keine Gedanken macht, obwohl es wohl besser wäre. Danke jedenfalls für die Tipps.

  10. Fand die alte auch besser ;D

  11. Schade, damit ist die Suchfunktion hier für mich leider nicht mehr benutzbar.
    „Bessere Ergebnisse“ bekommt man hier übrigens mit Search Everything oder Relevanssi.

    Aber entscheide selbst, ob du Leser vergraulen möchtest. 🙂

  12. die google suche find ich nicht schlecht. cool wäre allerdings, wenn beide suchmöglichkeiten angeboten werden könnten. Denn die Google-Suche sortiert nach Relevanz und nicht nach Datum.

  13. Was ich schade finde ist, dass die Blogroll zugunsten der Werbung gekürzt wurde.
    Um zu dieser Werbung zu gelangen muss man eh scrollen. Da spielt es eigentlich keine Rolle, wie lang die Rolle ist.

    Gefunden habe ich bisher auch alles, mal abwarten, ob die neue Suche Vorteile bringt.

  14. Search Everything verballert zu viel Last, hab n bisschen mehr Traffic :/ Hab ich schon vor Jahren eingesetzt.

    http://stadt-bremerhaven.de/wordpress-search-everything-durchsucht-alles

    Rate, warum ich die raus habe. Mit der neuen Suche Leser vergraulen? Naja, werd ich ja sehen, was die Zahlen so lügen. Bislang sahen die Suchstats so aus: http://d.pr/vRah

    Die Besuche sind auch konstant: http://d.pr/cl70 Kannst mich ja in 2-3 Monaten mal erinnern, dann vergleichen wir, ok?

  15. @Jo: das hat mit Werbung null zu tun, war einfach ein Fehler meinerseits. 10 werden standardmäßig im Widget angezeigt, nicht 5.

  16. Mach ich.
    (Und Relevanssi?)

  17. Gegenfrage: warum musste ich YARPP entfernen?

  18. DevSibwarra says:

    Finde die Suche auch nicht so super. Meine Erfahrung ist auch, dass die Suchergebnisse mit einer integrierten Google suche (von anderen habe ich jetzt nicht so die Erfahrung, waren aber auch nicht besser) auf den privaten Seiten (oder Firmen bzw. Intranet) extrem schlecht sind. da ist meistens einfach eine Suche nach Überschriften hilfreicher 🙂 Gerade bei Foren finde ich eine Integrierte Googlesuche sehr nervtötend und ist für mich ein Grund entweder (wenn das Forum nicht unendlich groß ist) direkt irgendwo durchzuhangeln, das Forum zu meiden oder einen neuen Thread auf zu machen 😛

  19. Selbst unsere Universität verwendet den Google Algorithmus für die Suche. Die Anzeige kann man mit JS und CSS etwas optisch aufpolieren.

  20. Mhh, habe das ganze mal probiert als Widget einzufügen. Leider verstehe ich nicht ganz, wie ich eine Seite für die Ergebnisse konfigurieren kann.

  21. Das weiß ich ja nicht, Caschy.
    Ich meinerseits habe es entfernt, weil die aktuelle Beta doch ein paar Bugs hat.

  22. Das Ding hat die DB sowas von penetriert – wenn ich auf dem Blog was los war, dann gibt teilweise nichts mehr. Nun optimiere ich schon ein paar Std. hier rum.

  23. Kampfschmuser says:

    Benutzerdefinierte Googlesuche? Gleichzeitig wird natürlich Adsense drüber eingeblendet und „nie süßer die Kassen je klingeln“. Klasse Idee um deine Tasche zu füllen.

    Caschy, ich sehe da aber noch Platz für weitere Werbung. Wie wäre es noch mit einem Layer, Popunder, einer süßen Klappecke oben rechts und einem Script, welches bei bestimmten Begriffen mitten im Content kleine Werbepopups aufploppen lässt. Da ist noch Potential zum Ausschlachten.

  24. Hi Cashy, also ich als Webentwickler muss ebenfalls sagen das die Google Suche vielleicht eine nette Geschichte für die Entlastung des Servers ist, aber man sucht sich dumm und dämlich. Ich habe vorhin versucht deinen Blogeintrag „Tabs bei öffnen des Browsers erst beim Anklicken zu laden“ zu finden, aber vergeblich. Genau vor einer Woche habe ich diesen mit einfachen zwei Begriffen finden können „Firefox + Tabs“. Die Suchergebnisse sollten Chronologisch sortiert werden, denn die meisten die die Suche nutzen wissen schon vorher, dass Sie etwas auf deinem Blog gelesen haben nur finden Sie es nicht. Um die Datenbank zu entlasten gibt es viele Möglichkeiten, zum einem würde ich definitiv nicht den Provider von Host Europe nutzen (auch wenn er dir alles kostenlos anbietet), des Weiteren würde ich einen Dedizierten Server bevorzugen (bloß keinen vServer) und wenn die Kosten für zu teuer sein sollten (was ich bei diesen Userzahlen mir kaum vorstellen kann) gibt es eine ganz einfache Möglichkeit: die Suche pro User auf der IP ebene für eine gewisse Zeit bis die zweite Suchanfrage gestartet werden kann begrenzen, z.B. 30 Sekunden. Und schon hast du 70% Entlastung des Servers ohne viel was gemacht zu haben 🙂

  25. @Kampfschmuse
    Man muss Werbung nur, wenn man sie sehen möchte, Adblock+ & Co lassen grüssen. 😉
    Andererseits spricht aus meiner Sicht nichts dagegen sich auf guten Seiten Werbung anzeigen zu lassen, zumal sie hier im Blog nicht aufdringlich ist, ich klicke sogar manchmal. – Es wird viel Zeit und Mühe in das Blog investiert, ich bin immer wieder erstaunt darüber, dass der Kerl (sorry Caschy) nicht die Lust verliert bzw. das Niveau nicht nachlässt und das bisschen (notwendige) Werbung bringt keinen von uns um. Allein von Luft und Liebe leben klingt zwar toll, damit klappt es in der Realität aber leider nicht wirklich gut und was durch die geschaltete Werbung in Caschys Taschen fließt ist mir ehrlich gesagt ‚Rille‘. Mich interessieren seine Artikel und wenn für ihn was dabei rumkommt um so besser, von nix, kommt nix! … Sorry, mir war mal so, bei manchen Kommentaren kann einem echt die Hutschnur platzen. 😉

  26. Im Moment zerschießt das Suchfeld aber so ziemlich das eigentlich gelungene Design der schwarzen Blog-Menüleiste ..
    Kann man den Suche-Button nicht konfigurieren? (Im Screenshot steht: Custom Search Element) Ich würde den Button auch nach rechts verschieben, vor das Suchfeld.
    Ansonsten fehlt mir wie anderen auch die chronolg. Sortierung.
    Matze

  27. @Matze_B: Chrome / Safari am Mac alles ok, Fx und Chrome unter Win auch ok, was nutzt du?

    @Kurgun: mache ich auch so. Auf Seiten, die ich gerne lese ist Adblock aus. Geklickt wird dort auch 🙂

  28. Hm. Wenn ich in deine Suche nun „Google“ eingebe und kein Resultat erhalte, dann hast du jedenfalls nicht zu viele Suchresultate. Egal was ich neu suche, keine Ergebnisse.

  29. Kann ich nicht nachvollziehen.

  30. Die Google-Suche kann ich jederzeit anwerfen (site:stadt-bremerhaven.de). Aber wie einige Vorredner auch schon gesagt haben: Die relevanten(!) Seiten findet man eben nicht darüber, sondern über die WordPress-Suche. Also: Besser wieder aktivieren!

  31. DonHæberle says:

    @Matze_B: Meinst du das gleiche Problem, was ich bereits gestern schon beschrieben hatte?

  32. Win XP mit rv:2.0b7 Firefox/4.0b7.
    ‚zerschießt das Suchfeld‘ ist evtl. etwas übertrieben u. daher missverständlich. Du hast aber so eine schöne schwarze Leiste oben und f. meinen Geschmack sehen die beiden zusätlichen Elemente nicht so aus als würden sie dort hingehören/hinpassen. Sieht net gut aus. Ich verlinke hier mal nen Screenshot falls es unter neueren OS doch anders aussieht. http://db.tt/3q2SMGt
    @DonHæberle
    Ne so schlimm nicht, siehe Screen. Aber Caschy hat inzw. glaub ich auch schon nachgebessert.

  33. Hallo!
    Das ist klasse! super schnell! da soll noch mal einer was gegen Google sagen!

  34. Hi Caschy, vielen Dank für den Tipp. Habe ich gleich mal umgestellt… 🙂

  35. Bitte bitte bitte …

    …bring doch die Möglichkeit der chronologischen Sortierbarkeit („Neuste Beiträge zuerst“) nach der Suche wieder,

    bitte bitte bitte.

    Gruß Flo

  36. Ich fand die alte Suche definitiv besser: Chronologisch geordnete Ergebnisse, schön übersichtlich und das Ganze noch schön angepasst im Design des Blogs. Wie schon gesagt, die Google-Suche kann man problemlos mit site:stadt-bremerhaven.de nutzen…
    Also biete doch die alte suche – zumindest parallel – noch an!
    Gruß, Matthias

  37. Jetzt habe ich mich gerade an „deine“ Suche gewöhnt und jetzt doch Google — – man muss eben nicht nach der Hauptsache suchen. Alternativen eingeben und das gesuchte Programm ist gefunden…

    Würde mich freuen, wenns parallel zueinander angeboten wird… Ansich brauchts bei Google ja auch nur ein +Caschy an dem Suchbegriff und schon hat mans 😀

  38. Das Problem bei der neuen Suche:
    Nicht nach Datum sortiert/sortierbar und auch nicht möglich das selbst nachträglich einzustellen, oder?
    Ausser man erstellt eine eigene benutzerdefinierte Suche für deine Seite… Dafür bin ich einfach zu faul 😉
    Lösung?

    Mfg…

  39. Ups, die Suche funktioniert ja ganz gut, aber die Links zur Suche, die du hier im Blog ja oft verwendest (http://stadt-bremerhaven.de/?s=zindus) bringen nun nur eine leere Seite. 🙁

  40. Caschy, hättest dich lieber mal vertrauensvoll
    an den Admin deiner Wahl gewendet (wehe da kommt jetzt Widerspruch! *gg*).
    Ich teste gerade SPHINX, bei vBulletin nicht gescheit einzubauen,
    aber soweit ich weiß, geht das mit WP deutlich besser.

    Gruß Opik

  41. Also ich bin der gleichen Meinung wie Florian oben.

  42. Chronologisch war schon etwas besser. Finde aber trotzdem alles was ich suche bei dir. Klasse. Danke für deinen Invest. Gruß Laura