WordPress Kommentare via Webcam

Seesmic heisst das Plugin für WordPress, mit dem es möglich ist, Kommentare per Webcam abzusetzen. Natürlich werden Kommentare per Webcam weder von Suchmaschinen, noch von der Blogsuche beachtet. Deswegen stellt sich die Frage – unnützer Krempel oder nützliches Feature?

Das Plugin muss einfach hochgeladen und aktiviert werden – dann findet ihr unter eurem Kommentarfeld eine Möglichkeit, Videokommentare abzusetzen.

sshot-2008-04-24-[08-49-46]

Der Kommentierende muss natürlich explizit den Zugriff auf seine Webcam erlauben.

sshot-2008-04-24-[08-50-45]

Wollt ihr auch unregistrierten Lesern eures Blogs die Möglichkeit geben, per Webcam zu kommentieren, dann müsst ihr dieses in den Einstellungen des Plugins festlegen. Des Weiteren werde die Videos auf der Seite des Pluginautors gespeichert – was euch Bandbreite spart – aber euch keine Garantie gibt, dass die Videos immer verfügbar sind.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

23 Kommentare

  1. Unnützer Krempel. Man sperrt damit auch Feed-Leser und Hör-Behinderte aus.

  2. Test {seesmic_video:{„url_thumbnail“:{„value“:“http://t.seesmic.com/thumbnail/Xqw5WkYNEg_th1.jpg“}“title“:{„value“:“Test „}“videoUri“:{„value“:“http://www.seesmic.com/video/fiRTlGCuHb“}}}

  3. hehe, was eine spielerei. hab mal einen kleinen test dargelassen. durfte leider nicht sprechen… 🙂

  4. Haha, wie geil. Biste inne Bibliothek oder inner Vorlesung, das du nicht sprechen kannst?

  5. jo, in ner Bibliothek. 🙂
    und ist ja klar, was man da lieber macht als lernen. hehehe

  6. Nettes Plugin, aber meiner Meinung auch relativ sinnlos. Bringt halt ein bisschen mehr persönlichkeit in die Blogs, aber die Abstriche – nicht indizierbar, nicht auf allen Computern nutzbar – wiegen schwerer.

  7. M.A.C. for president {seesmic_video:{„url_thumbnail“:{„value“:“http://t.seesmic.com/thumbnail/DE6dSeOfWW_th1.jpg“}“title“:{„value“:“M.A.C. for president „}“videoUri“:{„value“:“http://www.seesmic.com/video/lUO5fhVFqk“}}}

  8. @Sascha
    Muhahaha, mit deiner Apfelcam?

  9. Nichts neues {seesmic_video:{„url_thumbnail“:{„value“:“http://t.seesmic.com/thumbnail/PsA4POmtKJ_th1.jpg“}“title“:{„value“:“Nichts neues „}“videoUri“:{„value“:“http://www.seesmic.com/video/vSg4eWBQVD“}}}

  10. @Gerrit:
    Gute Informationen – und definitiv beste Kameraführung *lach*

  11. Finde die Idee ganz praktisch, gerade wenn man auf Reisen ist.. So kann man den Kontakt etwas anders gestalten.. Mhmm bin da noch eher 2 geteilter Meinung..

  12. Super Test {seesmic_video:{„url_thumbnail“:{„value“:“http://t.seesmic.com/thumbnail/8KVBmfMZqp_th1.jpg“}“title“:{„value“:“Super Test „}“videoUri“:{„value“:“http://www.seesmic.com/video/YiEs2kJRTv“}}}

  13. Schiefe Sache {seesmic_video:{„url_thumbnail“:{„value“:“http://t.seesmic.com/thumbnail/tD3hF3CaNq_th1.jpg“}“title“:{„value“:“Schiefe Sache „}“videoUri“:{„value“:“http://www.seesmic.com/video/jIhLMgrVMw“}}}

  14. Spam {seesmic_video:{„url_thumbnail“:{„value“:“http://t.seesmic.com/thumbnail/ILyC2AxAWg_th1.jpg“}“title“:{„value“:“Spam „}“videoUri“:{„value“:“http://www.seesmic.com/video/6cTQTG8imG“}}}

  15. Ui! Hast Du Seesmic schon wieder deinstalliert?
    Wollte gerade mal fragen, ob Du mir vielleicht sagen kannst, wie ich damit ein Video im Blog-Eintrag posten kann!??

  16. Interessante Sache, sollte mit HTML 5 wohl bald auch ohne Flash möglich sein…
    Muss man im Auge behalten 😉

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.