WordPress: Jetpack-Plugin teilt jetzt auch auf Google+

Es gibt eine Vielzahl von Diensten, um seine Beiträge von WordPress aus in andere Kanäle zu exportieren. Hootsuite, Buffer und wie sie alle heißen. Das Problem mit Hootsuite, Buffer und wie ich das Ganze handhabe, beschrieb ich hier. Kurzform: zum Befüllen von Facebook und Twitter nahm ich das WordPress-Plugin Jetpack, für Google+ eben Buffer. Nun scheint man alles aus einer Hand nehmen zu können, denn eben erschien das Update für Jetpack, welches auch das Teilen zu Google+ möglich macht.

Bildschirmfoto 2013-12-11 um 19.36.00

Die Nutzung ist simpel: in den Jetpack-Einstellungen den Punkt „Publizieren“ anspringen und das Blog mit Google+ verbinden, hier ist auswählbar, ob eigenes Profil oder Seite, auch ist einstellbar, ob Postings öffentlich oder mit Kreisen geteilt werden sollen. Wer Jetpack schon vorher nutzte, der kennt das Spiel sicherlich. Fortan kann jeder Nutzer wählen, ob er seine Beiträge neben den bisher eingespeisten Diensten auch zu Google+ schiebt, einzelne Dienste lassen sich auf Wunsch auch im Editor unter dem Punkt „Veröffentlichen“ deaktivieren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog
Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. Das ist großartig – ich wollte das grad einrichten, aber jedes Mal, wenn ich Facebook oder Twitter einrichten möchte, springt das Jetpack automatisch auf meinen 2. Blog, der in einem Unterordner liegt. Kennst Du das Problem?

  2. Wo wählst Du aus, dass Du an eine Seite (und nicht das Profil) etwas senden möchtest? Ich habe immer nur das Profil zur Auswahl.

  3. @Jens: gabs in dem Connect-Bildschirm zur Auswahl

  4. Funktioniert das auch wenn man über die WordPress-APP bzw den LiveWriter postet?
    Danke

  5. muss ich passen, nutze ich nicht

  6. Danke 🙂

  7. Thomas Speck says:

    Funktioniert bei mir nicht, wähle ich eine Seite in Google+ zum Publizieren im Setup aus, kommt nur: „Error 400: Unauthorized Request“.

  8. Endlich! Damit ist man jetzt auch von buggy HS unabhängig zudem man HS ja auch nutzen kann (im free modus) um bis zu 5 WP Profile (und deren erste Blogs) zu erreichen… also riesen reichweite wenn man wollen würde

  9. funktioniert das ganze eigentlich auch ohne wordpress.com account?

  10. @caschy: Hast du dafür auch extra bei wordpress.com einen Account angelegt?

  11. @jörn: den hab ich schon seit Jahren, da ich auch die Stats usw. nutze.

  12. Wo bitte, unter publizieren, kann ich einstellen, mit welchem Kreis der Beitrag bei Google Plus erscheint?
    Bei mir postet er es nur „privat“.
    Ich finde keine Einstellung für „öffentlich“?

  13. Ich habe einfach den Kreis öffentlich hinzugefügt.

  14. Bei mir klappt es mal und dann wieder ganz oft nicht, woran könnte es liegen? Hast du mit dem Plugin Probleme @Carsten?

  15. Hier geht alles.

  16. Also bei mir kann ich zwar meine Google+ Seite auswählen, aber so wie bei Michael Walter, wird alles nur „Privat“ geteilt…ich hab innerhalb von Jetpack keine Möglichkeit auf der Seite auszuwählen ob öffentlich oder privat….woran kann das liegen???

  17. Aber das klappt bei mir nur bei meinem Google plus Profil, nicht aber bei meiner Google plus Seite! Hat Jemand andere Ideen oder Links? Habe selber nichts gefunden bei Google oder Google plus. Danke im Voraus.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.