WordPress: Feedburner-Statistiken im Dashboard

feedstats

Eben bei Cindy über ein nettes Plugin für WordPress gestolpert. Feed Stats bringt euch direkt die Feedburner-Statistiken ins Dashboard von WordPress. Ideal – schließlich müssen Statistik-Freaks nun nicht mehr extra auf den Feedburner-Seiten aufschlagen. Installation ist ganz einfach: entpacken, hochladen und aktivieren. In den Einstellungen muss nur noch eure Feedburner-URL angegeben werden und die Anzahl der Tage, für die die Statistik angezeigt werden soll. Weitere Informationen und Screenshots gibt es auf der Plugin-Homepage.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog
Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Hey super danke, sowas hab ich schon länger gesucht. Gibt es da auch zufällig was für Google Analytics ?

  2. @Nico
    schau mal hier wegen Google Analytics-Plugin link text. Wenn ich nicht irre, hatte Caschy schon mal dazu was geschrieben.

  3. Ich habe es gerade installiert.
    Ein klasse Tool, bin begeistert.
    Danke auch an LuNex für den Google Analytics-Plugin Hinweis. Werde ich mir auch mal anschauen

  4. Läuft bei mir schon länger und ich bin sehr zufrieden, da man sich die Besuche bei Feedburner sparen kann. Allerdings kommen die Zahlen wie auch bei Feedburner mit ca. einem halben Tag verspätet bei mir an?
    Hat wohl was mit der Timezone zu tun. Kann ich da irgendwo was einstellen?

  5. Klappt – natürlich – bei mir leider nicht. lol

    „It appears that this is a brand new FeedBurner account—please wait a day or two for your first stats to appear. If you know than you do have stats, then your server is probably having issues communicating with FeedBurner.“

    Muss ich wirklich warten? Habe Feedburner schon über ein Jahr.
    (Habe übrigens diesen Feedburner-Code nicht bei mir integriert, liegt es vielleicht daran?) PS: Fahre jetzt an den Strand – mir wird das wieder zu viel hier… 🙂

  6. @MC Winkel:

    Haste in den Einstellungen des Plugins deine Feedburner-URL eingegeben?

  7. Danke für den Tipp, ich habs gleich mal ausprobiert, scheint nicht schlecht zu sein. Gruß IanG

  8. Hey, Danke für den Tipp. Ist schon eingebaut 🙂

  9. @LuNex Vielen Dank, aber der Google Analicator bindet ja nur das Script ein und kann ein Widget mit Informationen anzeigen, ich würde aber gerne das der das im Backend so wie mit dem Feedburner anzeigt, trotzdem vielen Dank!

  10. @ caschy: lol – also sooo dämlich bin ich nun auch wieder nicht. 🙂

  11. Hmm,

    habe das Plugin installiert, angepasst und habe das gleiche Problem wie MC Winkel.

  12. moin cashy,

    danke fuer den tip! das probiere ich heute abend auch mal aus. hofefntlich leuft es im wordpress MU

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.